nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:20 Uhr
16.06.2016
Park des Kunsthauses Meyenburg

Italienisches Flair

„Ganz schön wandlungsfähig, der Park des Kunsthauses“ – so könnte man meinen. Nach der Ankunft des eiszeitlichen Mammuts nun italienisches Flair bei hoffentlich auch passendem Wetter. Schon mehrfach war dieser Park an der Südseite der Jugendstilvilla Gastgeber für diverse Veranstaltungen – Ballettinszenierungen, Chorkonzerte, Ausstellungseröffnungen, Sommerfeste –, die immer gern von den Bürgern unserer Stadt angenommen wurden...


Eine Premiere gibt es aber am 24. Juni. Das Christliche Hospiz Neustadt ladet ein zu einem „Italienischen Abend“. Ab 18 Uhr gibt es nicht nur Live-Musik mit Stefka Vladimirova und Vladimir Vladimirow – beide Theater-Besuchern bestens bekannt – sondern auch ‚Fingerfood‘ (die neudeutsche Bezeichnung für leckere Häppchen) und italienischen Rotwein.

Dass dieser Abend ein Erfolg werden wird, ist abgesehen von der Unwägbarkeit namens Wetter fast sicher, denn die bisherigen Veranstaltungen des Hospizes wie die ‚Benefiz-Wanderungen‘, das Apfelfest oder der Frühlingsmarkt lockten viele Besucher und wurden hoch gelobt. Bereits an dieser Stelle sei den Unterstützern – dem Kunsthaus Meyenburg, dem KUNSTHAUS MEYENBURG FÖRDERVEREIN, dem Förderverein Christliches Hospiz „Haus Geborgenheit“- Neustadt sowie der BARMER-GEK – gedankt, ohne deren Unterstützung dieses Event nicht in dieser Form stattfinden könnte.

Bliebe noch anzumerken, dass für diesen „Italienische Abend“ kein Eintritt genommen wird, aber Spenden für das Hospiz erwünscht sind. Ohne diese Zuwendungen von Institutionen, aber vor allem auch von Bürgern wäre die umsorgende Arbeit dieser Einrichtung nicht denkbar und ein Sterben in Würde für viele Menschen nicht möglich. Die Veranstalter freuen sich über eine möglichst große Zahl von Besuchern und über kleine, aber auch größere Beträge für dieses ‚Haus der wahren Nächstenliebe in Neustadt‘.

Termin: 24. Juni um 18 Uhr im Park des Kunsthauses Meyenburg
Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten!

Bei schlechtem Wetter findet dieser Abend in den Räumen des Kunsthauses statt!

Dr. Wolfgang R. Pientka
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.