nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:26 Uhr
17.05.2016
Neues aus Sondershausen

Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung

Das staatlich anerkannte Sole-Heilbad Bad Frankenhausen weiht in wenigen Tagen seinen weltweit einmaligen Solewasser-Vitalpark feierlich ein. Dazu weitere Informationen aus der Stadtverwaltung Bad Frankenhausen...

Weltweit einmalig ist die biologische Aufbereitung des 3,5 prozentigen Sole-Heilmittels im Therapie- und Badebecken. Darüber hinaus bietet der Vitalpark zahlreiche Herausstellungsmerkmale, die Ihnen im Anhang beschrieben wird.

Des weiteren weihen wir an diesem Tag die komplette Erweiterung des Kurparks des Sole-Heilbades ein.

Seit 2012 wurde im Rahmen des 4. Bauabschnitts Kurpark der Park um 3,2 ha erweitert und der Solewasser-Vitalpark errichtet.

Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung (Foto: Stadt Bad Frankenhausen) Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 7,8 Millionen Euro netto. Davon hat der Freistaat Thüringen eine Förderung von 6,47 Millionen Euro beigesteuert.


Wir laden Sie dazu am
Donnerstag, den 02. Juni 2016
um 14.00 Uhr
In den Solewasser-Vitalpark
Am Quellgrund 14 in 06567 Bad Frankenhausen
Programm Eröffnungsfeier

Der Solewasser-Vitalpark


Ein innovatives und in seiner Angebotsvielfalt einzigartiges Open Air Gesundheitszentrum schließt in Bad Frankenhausen seit 2016 die Lücke zwischen Kurpark und Quellgrund am sonnenverwöhnten Südhang des Kyffhäusergebirges.

Im Solewasser-Vitalpark wird das Solewasser vollbiologisch gereinigt. Die Besucher baden also in der ortseigenen Sole ohne chemische Belastung durch Reinigungsmittel und Zusätze. Für die Befüllung des Therapiebeckens und den Ausgleich der Verdunstungsverluste wird die ortseigene zertifizierte 3,5%ige Sole der Elisabethquelle verwendet, die nur 100 Meter entfernt zu Tage tritt.
Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)
Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)
Solewasser-Vitalpark vor der Einweihung (Foto: Stadt Bad Frankenhausen)

Modernste Fitnessgeräte, Spielmöglichkeiten, Therapieeinrichtungen und natürlich das Solewasserbad laden nicht nur während der Badesaison zum verweilen, entspannen und trainieren ein. Großzügige Liegewiesen, Ruhebereiche, Umkleidekabinen und eine ausgezeichnete gastronomische Versorgung, bieten gute Voraussetzungen für sportliche und therapeutische Aktivitäten.

Neben der aktiven Bewegung im Becken laden diverse Wasserattraktionen, wie Massagedüsen, Sprudelliegen oder Wasserspeier zum Genießen ein.
Auch außerhalb des Beckens kann man die Zeit für Entspannung und Fitness nutzen.
Im Inhalierpavillon, einem hochwertigen vollfunktionsfähigen kleinen überdachten Gradierwerk kann man die angereichte solehaltige Atemluft genießen, die 10%ige Sole der Kyffhäuserquelle wird hier über Schwarzdornreißig vernebelt.

Gleich nebenan das Kneippbecken. Regelmäßige Anwendungen der Kneipptherapien stärken das Immunsystem, regen Kreislauf und Stoffwechsel an und fördern die Durchblutung.
Ebenfalls zu entdecken gibt es den Fußreflexzonenparcours mit seinen abwechslungsreichen Untergründen. Die Abfolge von sich ständig wechselnden Informationen, Stimulationen und Anforderungen veranlassen so den Körper diese Reize zu verarbeiten.

An den Geräten im Parcours Santé werden die Besucher zu Dehn- und Muskelkräftigungsübungen motiviert. Sportliche Aktivität für Jedermann!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.