nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 17:35 Uhr
02.05.2016
SV BW 91 Bad Frankenhausen FSV Wacker 90 Nordhausen

Bittere Auswärtsniederlage in Kurstadt

Am Samstagmorgen bestritten die U11-Junioren von Wacker Nordhausen ihr Punktspiel in Bad Frankenhausen. Das Spiel begann verheißungsvoll. In der 12. Minute vollstreckte Jason Petermann zum 1:0 aus Nordhäuser Sicht. Wacker bestimmte über weite Strecken das Spiel und kombinierte mit sehenswerten Spielzügen...


Doch schon vier Minuten später glichen die Frankenhäuser zum 1:1 aus. Eine weitere Unaufmerksamkeit der Nordhäuser Hintermannschaft führte zum prompten Führungstreffer für die Gastgeber. Nordhausen ließ sich aber nicht beirren und stellte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer wieder her.

Arnold Hoche schlug in der 23. Minute Profit und schob den Ball über die gegnerische Torlinie. Die Freude hielt nicht lange an. Denn kurz vor der Halbzeit konnten die Gastgeber erneut in Führung gehen und schossen den Führungstreffer zum 3:2. Mit diesem Spielstand gingen beiden Teams in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte gaben die Nordhäuser den Ton an und dominierten das Spielgeschehen. Folglich erzielte der Nordhäuser, Iannis-Raul Campan, mit einem satten Fernschuss das 3:3. Wiederum eine Minute später mussten die Südharzer ein weiteres Tor einstecken. Dem soliden Abwehrspieler, Anatol Dorofeev, sprang der Ball so unglücklich vor den Kopf, dass dieser den Weg ins eigene Tor fand. Fortan führte Bad Frankenhausen mit 4:3. Nordhausen kämpfte vehement und wollte wenigstens einen Punkt entführen. Wacker warf alles nach vorn und drückte auf den Ausgleichstreffer. Letztendlich setzten die Gastgeber einen Konter und stellten den Endstand von 5:3 her.

Den Jungs von Bossog und Thumann war an diesem Morgen kein Vorwurf zu machen. Die Spieler zeigten einen ansehnlichen Fußball und Leidenschaft. Unglücklich Umstände ließen an diesem Tag einfach keinen Punktgewinn zu. Jetzt heißt es im nächsten Punktspiel wieder drei Punkte einzufahren.
Marcus Bossog

Wacker U11 spielte mit: Hugo Wattenbach, Nils Maciejewicz (MK), Pascal Günther, Arnold Hoche (1 Tor), Lukas Rabe, Iannis-Raul Campan (1), Anatol Dorofeev (1 ET), Jason Petermann (1) & Elias Plescher
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.