nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:32 Uhr
15.04.2016
25 Jahre Horizont-Verein

Jubiläumsfeier im CoDeck

Vor 25 Jahren war in Nordhausen der Horizont-Verein gegründet worden. Heute wurde im Postgebäude von Nordhausen daran erinnert. In einer etwas ungewöhnlichen Art und Weise...


25 Jahre Horizont-Verein (Foto: nnz) 25 Jahre Horizont-Verein (Foto: nnz)
Im sogenannten CoDeck, dort wo junge Leute ihren Weg in eine selbständige Existenz finden sollen, dort begrüßte Horizont-Geschäftsführer René Kübler rund 60 Gäste aus Politik, Wirtschaft und auch aus der Justiz.

Anzeige MSO digital
Aus der Justiz, Staatsanwaltschaft und Gericht, waren Gäste gekommen, weil der erste Vereinsgedanke in der Begleitung von straffällig gewordenen Jugendlichen bestand. Und noch heute ist mit Cornelia Rübesamen eine Staatsanwältin die erste Vorsitzende des Vereins.

Doch in den Jahren danach wuchs Horizont zu einem sozialen Träger, zu einem Arbeitgeber und zu einem Verein, der zum Beispiel mit dem Kochhaus auch unternehmerisch tätig ist. Bei der heutigen Geburtstagsfeier ließen Kübler, Mitglieder der Leitungsebene und Gefährten der "ersten Stunden", diese Entwicklung Revue passieren. Time-Line nennt man das Neudeutsch.

Macher und Wegbegleiter der ersten Stunden (Foto: nnz) Macher und Wegbegleiter der ersten Stunden (Foto: nnz)
Also, ihr Freunde des Horizont-Vereins: Auf 25 Jahre kann man mit Stolz zurückblicken, doch wie sang schon der Udo L.: Hinterm Horizont gehts weiter - auch für den Verein, auf den in den nächsten Jahren weitere Herausforderungen warten werden. Einige davon werden sicher im CoDeck in Nordhausen ihren Anfang nehmen.
Peter-Stefan Greiner
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

15.04.2016, 13.46 Uhr
kein | Toller Verein
Nach Einführung des Mindestlohns von 8.50 haben sogar die kleinen Mitarbeiter nicht mehr das gefühl von einem so tollen Verein für 5 € Stundenlohn ausgenutzt zu werden .

0   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.