tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 16:45 Uhr
10.12.2015
Wacker's Erfolg

Das ist nicht nur die Regionalliga

Die Regionalliga-Mannschaft von Wacker Nordhausen ist Herbstmeister. Gut, dafür kann man sich nichts kaufen, aber: das ist doch nicht alles. Zeit für eine Zwischenbilanz...

So können sich Männer freuen: Benjamin Förster (unten) und Corvin Behrens (oben) nach dem 2:0 gegen Auerbach (Foto: Bernd Peter) So können sich Männer freuen: Benjamin Förster (unten) und Corvin Behrens (oben) nach dem 2:0 gegen Auerbach (Foto: Bernd Peter)
Für die Fans, aber auch für die Spieler ist diese wertlose Meisterschaft doch einiges wert. Zumindest emotional. Dass Wacker wieder Herbstmeister ist, das ist die eine Seite der Medaille. Die andere: Wacker hat 40 Punkte auf dem Konto und das ist die neue Qualität.

Anzeige MSO digital
Die neue Qualität lässt sich auch festmachen an dem Abschneiden der anderen Mannschaften. Die U23 ist ebenfalls Herbstmeister, was umso bemerkenswerter ist, da die "Reserve" dort ganz oben mitspielt, wo die "Erste" zu finden war, als Kleofas, Kirchhof und Co. den Verein übernommen hatten.

Und es geht noch weiter nach unten, zu den A-Junioren. Die stehen - Sie werden es erraten - ebenfalls auf dem Platz an der Sonne in der Staffel 2 der Verbandsliga und könnten, so ihnen der Atem nicht ausgeht, an der Regionalliga anklopfen. Leistung in dieser Spielklasse soll belohnt werden und nicht umsonst war Felix Schwert am Sonntag im Aufgebot gegen Auerbach zu finden.

"Wir wollen den Nachwuchs auch weiterhin gezielt fördern, auch deshalb werden wir die Besten der U23 und der A-Junioren mit ins Trainigslager in die Türkei mitnehmen", sagt Wacker-Präsident Nico Kleofas der nnz. Am 18. Januar düsen die Spieler, Trainer und Betreuer für eine Woche in die Türkei, um sich hier gezielt auf die kommenden Spiele nach der Winterpause vorbereiten zu können.
Peter-Stefan Greiner
Autor: red

Kommentare
DerMeier
10.12.2015, 19.51 Uhr
Super Wacker
Das "neue" Wacker 2015/ 2016 macht einfach Spaß. Sportlich läuft es überragend, die Fanszene entwickelt sich, die Spielart des Trainerteams Hauswald/Seipel ist attraktiv. Auch die Öffentlichkeitsarbeit hat sich mit dem neuen Pressesprecher verbessert.

Daumen hoch an den kompletten Verein und morgen Viel Erfolg im Neustrelitz. Ich träume dann mal weiter von Liga 3 ;)
NDHler
10.12.2015, 20.21 Uhr
Einfach überragend ...
was da entstanden ist. Jetzt läuft auch die Nachwuchsarbeit bestens! Daumen hoch und weiter so!
NDH 70
11.12.2015, 13.15 Uhr
Nachwuchsarbeit!
Gehören nur die U23 und die A-Junioren zum Nachwuchs von Wacker?
Die anderen Mannschaften von G- B-Junioren werden nicht erwähnt.
Zum Pressesprecher:
Ist es denn so viel Arbeit zu Beginn der Woche einen Überblick über die Ergebnisse aller Nachwuchsmannschaften des zurückliegenden Wochenendes zu veröffentlichen.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.