tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:50 Uhr
10.12.2015
Hochprozentiges in Leichtbauhalle

Hier lagern 400.000 Liter Whisky

Seit April wird in einer Leichtbauhalle auf dem Geländen von Nordbrand Nordhausen ein Lager für Whisky-Destillat eingerichtet. Maßgeblichen Anteil daran hatte auch die Nordthüringer Lebenshilfe...

Nordbrand-Betriebsleiter Robert Becke bedankt sich für die geleistete Arbeit (Foto: nnz) Nordbrand-Betriebsleiter Robert Becke bedankt sich für die geleistete Arbeit (Foto: nnz)
Es ist ein imposanter Anblick, der sich dem Betrachter bietet. In fünf Reihen befinden sich 1.000 Fässer in jeweils in zwei Reihen übereinander gestapelt. 400 Liter Whisky-Destillat, das sind 280.000 Liter Alkohol, müssen in den Eichenfässern, in denen zuvor Cherry gelagert wurde, nun mindestens drei Jahre lang "reifen".

Anzeige MSO digital
In der Nordhäuser Brennerei wurden in den zurückliegenden Wochen zwei unterschiedliche Destillate produziert. Was beiden Sorten gemeinsam ist: sie müssen nun in diesen Fässern verweilen, um letztlich ein weiteres Segment im Handel mit Alkoholdestillaten für Nordbrand zu eröffnen. Vorwiegend, das verriet Betriebsleiter Robert Becke, heute, wird ins Ausland verkauft.

Nach Abschluss des ersten Lagerzyklus von drei Jahren, werden die Fässe auf dem Gelände in der Erfurter Straße weiter gelagert. Letztlich soll so die Lagerkapazität auf 4.000 Fässer in Summe nach oben gefahren werden.

Hier lagert das Whisky-Destillat (Foto: nnz) Hier lagert das Whisky-Destillat (Foto: nnz)
Wie aber nun kommt die Nordthüringer Lebenshilfe ins Spiel? Die gemeinnützige GmbH ist ein langjähriger Partner von Nordbrand Nordhausen. Für die Lagerung der Fässer in der Halle stellten Mitarbeiter der Holzwerkstatt in Klettenberg die entsprechenden Halterungen und Holzkeile her und sie übernahmen den Aufbau der "Fass-Anlage". Für diese Arbeit, die zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt wurde, erhielt das Team am Vormittag ein Präsent von Robert Becke überreicht.
Peter-Stefan Greiner
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.