nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 15:21 Uhr
04.04.2015

Live-Ticker: Wacker in Neustrelitz

Nach dem desaströsen Auftritt der Goslar-Elf am vergangenen Wochenende, müssen die Kicker von Wacker Nordhausen nun in Neustrelitz ran. Wie sie dort die Aufgabe lösen, das erfahren Sie mit diesem Live-Ticker...


90. Minute: Die Erlösung aus dem Alptraum, Schiedsrichter Schmickartz beendet das Drama im Parkstadion in Neustrelitz. Wacker verliert deutlich und verdient mit 4:0.

87. Minute: Es ist wie verhext, nicht einmal Pichinot kann den Ehrentreffer erzielen. Sein Kopfball nach Vorarbeit von Georgi geht nicht ins Tor.

85. Minute: Letzter Wechsel bei Neustrelitz, für Behnke kommt jetzt Schied.

80. Minute: Noch zehn Minuten Drama, kann der Schiri nicht endlich abpfeiffen?

78. Minute: Der zuvor für Hauswald eingewechselte Goslar flankt den Ball in den TSG-Strafraum, doch Georgi schießt weit über das Tor hinaus.

72. Minute: Das Schützenfest geht weiter. Der eingewechselte Wunderlich nimmt den Ball an der Strafraumgrenze volley und der geht über Birnbaum an die Unterkante der Querlatte. 4:0

67. Minute: Anders hätte es nicht kommen können. Carl verschießt. Was soll man dazu noch kommentieren.

67. Minute: Elfmeter für Wacker

62. Minute: Elfmeterreife Situation im Wacker-Strafraum, Yao fällt, doch der Schiri lässt weiterspielen. Durchatmen.

58. Minute: Das sieht schon nach Verzweiflung aus, was die Nordhäuser da abliefern.

51. Minute: Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste endete. Zwei Chancen für die Gastgeber, doch diesmal ist Birnbaum auf dem Posten.

46. Minute: Die zweite Halbzeit hat begonnen. Zwei Wechsel bei Nordhausen: Für Pfingsten-Reddig spielt und Goslar und für Semmer hat Mogge sein Regionalliga-Debut.

45. Minute: Das Debakel von Neustrelitz geht weiter. Yao steckt den Ball in den Strafraum, dort steht Pütt, der schießt, Birnbaum lässt abprallen und Adamayn per Kopf zum 3:0. Es ist Halbzeit.

36. Minute: Wird es heute wieder bitter für Wacker. Adamayn macht das 2:0 für die TSG, die Vorlage kam von Yao, Birnbaum diesmal ohne Chance.

34. Minute: Mal wieder eine vielversprechende Aktion der Wackeren, doch wie fast immer - unglücklich, denn Pichinot bringt das Leder nicht im Kasten unter.

28. Minute: Da ist es passiert. Viteriti flankt in den zentralen Strafraum, Yao bekommt den Ball, gewinnt noch das Duell gegen Urban und kann einnetzen. Birnbaum etwas unglücklich, ihn trifft aber keine Schuld an dem Treffer. 1:0

15. Minute: Die erste Drangperiode der Gastgeber haben die Wackeren hinter sich gebracht. Das Spiel verläuft jetzt deutlich ruhiger.

8. Minute: Die Gastgeber machen das Spiel. Trianni ist erneut frei vor Birnbaum, doch der ganz stark und hält den Ball fest.

5. Minute: Neustrelitz mit der Chance zur Führung. Franke mit langer Flanke in den Strafraum und Behnke allein vor Birnbaum, doch der ist nicht zu überwinden, schließlich kann urban klären.

3. Minute: Erste Gelegenheit für Wacker. Carl setzt sich links durch, flankt auf Semmer, doch ein Verteidiger ist dazwischen. Die nachfolgende Ecke bringt nichts.

1. Minute: Jetzt geht es los in Neustrelitz, die Nordhäuser haben Anstoß, sie spielen in Rot.

13.27 Uhr
Das wird heute nicht leicht, denn mit Peßolat und Schlüter fehlen im team zwei Stammspieler. Bei mit gelber fünfter Karte. Farrona-Pulido kränkelt.

13.18 Uhr
Das Spiel wird geleitet von Sebastian Schmickartz. Das Wetter ist fußballtechnisch optimal, ein wenig zuviel Wind aber damit müssen beide Team zurechtkommen.

13.17 Uhr
Und so beginnen die Gastgeber: Bittner, Franke, Viteriti, Yao, Pütt, Adamayn, Trianni, Müller, Zolinski, Behnke und Trkulja.

13.16 Uhr
Auf der Bank haben Platz genommen: Siefkes, Georgi, Pelan, Goslar, Bergmann und Mogge. Warum Siefkes nicht in der Startelf ist, dazu wollte Trainer Goslar keinen Kommentar abgeben.

13.12 Uhr
Hier erst einmal die Startelf von Wacker Nordhausen: Birnbaum, Schulze, Löhmannsröben, Pfingsten-Reddig, Carl, Hauswald, Pichinot, Stark, Urban, Langer und Semmer.

13.11 Uhr
Der Vorjahrsmeister hat sein Tief längst überwunden und in der Rückrunde fünf Punkte mehr eingesammelt als Wacker Nordhausen.

13.10 Uhr
Hallo und einen sportlichen Guten Tag aus Neustrelitz. Hier spielt in wenigen Minuten der Dritte der Tabelle gegen den Tabellenachten. Doch Vorsicht ist geboten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.