eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 12:38 Uhr
12.02.2015

Weiterhin kommunaler Strom

Die Landkreisverwaltung wird weiterhin den Strom für alle Gebäude in der Stadt Nordhausen bei der EVN beziehen...


„Diese Entscheidung haben wir bewusst getroffen, denn wir wollen so die regionalen Kreisläufe und die Wertschöpfung hier vor Ort unterstützen und werden deshalb unsere Zusammenarbeit mit der EVN als lokalen Partner fortsetzen“, sagt die amtierende Landrätin Jutta Krauth.

Anzeige symplr
Gleichzeitig sei der Landkreis dazu verpflichtet, mit den verfügbaren Mitteln effizient umzugehen und damit auch beim Thema Energieversorgung möglichst sparsam zu haushalten.

„Wir konnten dazu erfolgreich mit der EVN ins Gespräch kommen und unsere eigenen Gebäude sowie angemieteten Objekte auf geeignete günstige Tarife umstellen“, so Jutta Krauth.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr