tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 17:21 Uhr
13.11.2014

„Die Banditen“ zahlen Goldtaler ein

Der berühmte Banditenhauptmann Falsacappa, seine Tochter Fiorella und Barbavano, einer seiner Spießgesellen, wurden heute in der Kreissparkasse Nordhausen gesehen. Im Gepäck hatten sie laut Augenzeugen eine große Kiste voller Goldtaler...

Da ist die Kiste (Foto: Birgit Susemihl) Da ist die Kiste (Foto: Birgit Susemihl)
Sparkassen-Vorstand Wolfgang Asche und die Banditen Barbavano, Hauptmann Falsacappa und Fiorella

Dass es sich bei den Talern um den kürzlich verschwundenen Stadtschatz handeln könnte (wir berichteten), ist allerdings reine Spekulation. Das Einzahlen der Münzen erwies sich als schwierig, denn die Geldzählmaschinen in der Kreissparkasse sind für Euromünzen, nicht aber für Taler geeignet.

Und so wird nun die Bevölkerung um Mithilfe gebeten: Schätzen Sie die Anzahl der Goldtaler in der Schatzkiste, die im Eingangsbereich der Kreissparkasse Nordhausen aufgestellt ist! Unter allen Teilnehmern werden 3x2 Karten für die Operette „Die Banditen“ im Theater Nordhausen verlost, und der beste Schätzer bekommt zu seinen Ehrenkarten den gesamten Schatz obendrein!

Wer nicht unter den glücklichen Gewinnern ist, erhält Karten für „Die Banditen“ – die Premiere ist am 21. November um 19.30 Uhr, die nächsten Vorstellungen folgen am 29. November um 19.30 und am 3. Dezember um 15 Uhr – an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
Autor: red

Kommentare
Oberstudienrat
14.11.2014, 08.00 Uhr
nette Idee
Kompliment an die Sparkasse.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige