tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 11:00 Uhr
19.10.2014

Abgeholzt und aufgeforstet

Anfang des Jahres musste aus Sicherheitsgründen die Kastanienallee in Neustadt abgeholzt werden. Eine Aufforstung konnte sich die Gemeinde nicht leisten, deshalb rief Bürgermeister Dirk Erfurt auf zu spenden. Ob dieser Aufruf etwas gebracht hat, hat die nnz erfahren…

Kastanien in Neustadt (Foto: Sandra Witzel) Kastanien in Neustadt (Foto: Sandra Witzel)

68 Spender aus Neustadt, Osterode, der Stadt und dem Landkreis Nordhausen waren dem Spendenaufruf „Kastanienallee“ gefolgt. Wir haben somit unser Ziel erreicht, freut sich Neustadts Bürgermeister Dirk Erfurt und dankt allen für die große Unterstützung.

Anzeige MSO digital
Die Mitarbeiter der Thüringer Straßenwartungs- und Instandhaltungsgesellschaft mbH haben mittlerweile die Stümpfe der gefällten 69 Bäume abgefräst und in der letzten Woche bereits 52 neue über zwei Meter große Kastanien gepflanzt.

Das Unternehmen schenkte der Gemeinde Neustadt auch zwei Bäume, berichtete Neustadts Bürgermeister. Der Baumbestand ist resistent gegen die mittlerweile weit verbreitete Miniermotte und säumt den Weg vom Gondelteich bis zur Minigolfanlage.

Kastanien in Neustadt (Foto: Sandra Witzel) Kastanien in Neustadt (Foto: Sandra Witzel)

Am 1. November um 18.00 Uhr soll die Kastanienallee feierlich eingeweiht werden, dazu lädt Dirk Erfurt alle Unterstützer, Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.
Sandra Witzel
Autor: swi

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.