tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 14:52 Uhr
16.10.2014

Abenteuer Champions League geht wieder los

Am Wochenende startet die diesjährige EHF Champions League Saison. Der Thüringer HC tritt in der heimischen Wiedigsburghalle in Nordhausen gegen das kroatsche Team HK Podravka Vegeta an. Podravka hatte sich überraschend in der Qualifikation durchgesetzt, wie zum Beispiel gegen das dänische Topteam Midtjylland...


Trainer Herbert Müller zeigte sich überglücklich und erleichtert nach dem gestrigen Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen. Hatte seine Mannschaft in der Vergangenheit doch oft Punkte liegen lassen nach einer Nationalmannschaftspause. Nachdem die Abwehr in den letzten Woche eine Schwäche des deutschen Meisters war, war sie gestern das Prunkstück vor einer stark haltenden Jana Krause im Tor.

029
Die erste englische Woche ist ganz wichtig für die noch Folgenden. Innerhalb dieser Woche wollen die Thüringerinnen die Spitzenposition in der Bundesliga behaupten und sich gleichzeitig Selbstvertrauen für die schweren Aufgaben am Wochenende in der Champions League holen.

Trainer Herbert Müller:: „Wenn wir uns eine geringste Chance auf das Weiterkommen erhalten wollen, müssen wir irgendwie das Heimspiel am Sonntag gegen Podravka gewinnen. Realistisch gesehen sind die anderen beiden Gruppenteilnehmer Buducnost und Skopje nicht zu schlagen. Meiner Meinung nach werden diese beiden Mannschaft dann auch das Finale spielen.“.

Dieses Jahr gibt es einen veränderten Modus in der Königsklasse. Die ersten drei Mannschaften einer Gruppe ziehen in die CL-Hauptrunde ein. Der Vierte tritt im Cup Winners Cup an. Herbert Müller wagte zum Schluss einen kleinen Blick in die Zukunft: "Schaffen wir irgendwie sensationell den Sprung in die Hauptrunde, warten dort ganz andere Mannschaften, wo man deutlich mehr Punkte sammeln kann, als in dieser Hammergruppe in der Vorrunde."
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.