nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:42 Uhr
21.08.2014

Familienfest auf dem Rathausplatz

Am Samstagvormittag findet ein Familienfest der SPD statt. Neben den Direktkandidaten für den Landtag, Dagmar Becker und Andreas Wieninger, wird auch die SPD-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, Heike Taubert, zu Gast sein...


Taubert wird im Bürgerdialog zwischen 10 und 11:30 Uhr Rede und Antwort stehen. Bildung, Kindergartenplätze und weitere soziale Themen sollen an diesem Vormittag im Vordergrund stehen.

Für die Kinder wird es ein Glücksrad und weitere Spielmöglichkeiten geben. Aber auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.

Familienfest der SPD auf dem Rathausplatz, 23. August, 09:30 bis 12:00 Uhr
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

22.08.2014, 05.59 Uhr
Reinhard Noske
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
23.08.2014, 08.01 Uhr
Reinhard Noske | Herr Wieninger will Unternehmen fördern?! Herr Jendricke will Kita-Beiträge senken?
In einer aktuellen Wahlwerbung schreibt Herr Wieninger: "Wir fördern Unternehmen."

Das ist ein Witz. Mal abgesehen von der Attacke der SPD-Fraktion gegen Unternehmer Heck haben wohl gerade Herr Wieninger im Gespann mit Herrn Jendricke unter Begleitmusik ihres Parteifreundes und obersten Datenschützers Dr. Hase Nordhausens Ruf schwer beschädigt.

Und dass die Nordhäuser SPD mit Herrn Jendricke vornedran eine Abschaffung der Kita-Gebühren verspricht, glaube ich auch nicht.

Gerade Herr Jendricke hatte sie ja nach einem `genialen´ Rechentrick im Jahre 2012 nach oben gezogen für viele.

0   |  0     Login für Vote
23.08.2014, 09.03 Uhr
NDHler | @Rolands Schwert
Na im zweiten Versuch hat es ja doch geklappt! Ich hoffe mal, dass sich nach der Wahl eine Koalition findet welche z.B. das sinnlose Betreuungsgeld wieder abschafft und in du Kitas steckt! Oder das verteilen von Lottomitteln zu Wahlkampfzwecken untersagt! Und endlich Licht in den CDU Kalivertrag bringt damit Thüringen keine zweistellige Millionensumme jährlich an K&S überweisen muss! Das sind doch mal Themen @ Rolands Schwert oder?!

0   |  0     Login für Vote
23.08.2014, 11.48 Uhr
I.H. | Ob vor der Wahl oder nach der Wahl,
lügen tun die alle! Einziges Unterscheidungsmerkmal: Manche lügen "doller" als Andere!

Da will ein Wieninger auf einmal die regionale Wirtschaft unterstützen. Aha? Wo denn? Der weiß doch als bezahlter Gewerkschaftsfunktionär gar nicht, wie und wo Wirtschaft stattfindet!

Da will ein Jendricke die Kita-Gebühren senken. Merkt der es noch? Der hat sie doch erst vor zwei Jahren auf unanständig hohe Beträge für die Betroffenen hoch getrieben!

Da melden sich ständig Parteikommentatoren mit Stadt-Namen, wie NDHler, die nach Selbstaussage angeblich neutral sind und finden diese Grütze auch toll.

Die Wahl fällt schwer, aber vielleicht sollten alle die wählen gehen, die wählen, die die wenigsten Lügen verbreiten! Das wäre dann: "Die Partei"! ;)

0   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.