nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:13 Uhr
02.06.2014

Das Wetter - heute, morgen, übermorgen

Heute Mittag gibt es lockere Quellwolken, aus denen einzelne Schauer fallen. Die Temperatur steigt auf 17 bis 20, im Bergland auf 14 bis 17 Grad. Es weht ein schwacher Nordostwind.

Wetter-Bild (Foto: Gernot Thelemann) Wetter-Bild (Foto: Gernot Thelemann)

In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Bei schwachem Wind aus unterschiedlichen Richtungen sinkt die Temperatur auf Werte zwischen 8 und 5, im Bergland bis 4 Grad.

Am Dienstag verdichtet sich die Bewölkung und ab Mittag bilden sich örtliche Regenschauer. Bei schwachem Wind aus Nordost, später aus Nordwest werden Tageshöchstwerte von 19 bis 22, im Bergland von 16 bis 19 Grad erreicht. In der Nacht zum Mittwoch ziehen die Schauer ab und die Wolken lockern auf. Die Minima liegen zwischen 10 und 8, im Bergland bis 7 Grad. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt und im Nachmittagsverlauf entwickeln sich Schauer und Gewitter. Die Tageshöchsttemperatur erreicht im Westen etwa 20 Grad, im Osten um 24 Grad. Im Bergland werden 16 bis 19 Grad erwartet. Es weht schwacher Wind aus Südost, der abends auf Südwest dreht. In der Nacht zum Donnerstag ziehen die Schauer und Gewitter nach Osten ab. Danach ist es vom Altenburger Land bis zum Eichsfeld meist wolkig, aber niederschlagsfrei. Bei Tiefstwerten zwischen 13 bis 9 Grad weht schwacher Südwestwind.

Am Donnerstag kommt es im Nachmittagsverlauf aus stärkerer Quellbewölkung zu Schauern und einzelnen Gewittern. Bei schwachem Wind aus Südwest werden 19 bis 22, im Bergland 14 bis 19 Grad erwartet. In der Nacht zum Freitag kommt es anfangs noch örtlich zu Schauern und Gewittern. Sie lösen sich im Verlauf der Nacht langsam auf. Unterdessen lockert sich die Bewölkung auf. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen. Die Temperatur geht auf 12 bis 8 Grad zurück.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.