eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 14:49 Uhr
02.05.2014

Schirmherrin für Jodler

Das wird ein Fest für Jung und Alt, wenn am 20. Juli 2014 der 53. Südharzer Jodlerwettstreit in Leimbach stattfindet. Denn im letzten Jahr nahmen 15 Gruppen mit 90 aktiven Jodlern aus allen Altersgruppen teil...


Auch deshalb wir Staatsekretärin Inge Klaan die Schirmherrschaft für den diesjährigen Wettbewerb übernehmen.

Anzeige symplr
Der Südharzer Jodlerwettstreit findet hier bereits zum dritten Mal statt, nachdem er zuvor im Nordhäuser Ortsteil Hesserode ausgetragen wurde. Für die Staatssekretärin ist die Veranstaltung ein Zeichen aktiver Brauchtumspflege und ein Beitrag zum Erhalt der ländlichen Dorfstrukturen.

„Es werden Jodlergruppen aus dem ganzen Harz (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) erwartet“, so Klaan weiter. „Die Leimbacher feiern gern und freuen sich auf diesen folkloristischen Höhepunkt. Bereits die zwei Vorgänger-Wettbewerbe waren ein schöner Erfolg. Die Veranstalter rechnen mit rund 200 Zuhörern.“

Musiziert wird in den Kategorien „Einzeljodler“, „Duette“ und „Gruppen“. Die Kinderklassen sind unterteilt in 6 - 8 Jahre, 9 11 Jahre und 12 14 Jahre. Darüber hinaus gibt es die Jugendklasse (12 14 Jahre), die Erwachsenen- und Seniorenklasse.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr