tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 08:33 Uhr
21.02.2014

nnz-Sportvorschau: Kegeln

Nachholspieltag in der Landesliga der Frauen. Zwei Partien sind noch offen, bevor es im März mit den beiden letzten Spieltagen zum Zielspurt geht. Die Vorschau von Uwe Tittel...


Eine Partie betrifft die Frauen vom Nordhäuser SV. Sie empfangen am Sonntag mit der Mannschaft vom SV Eintracht Unterweid den Tabellenletzten.

Anzeige MSO digital
Mit einem Sieg, es wäre der dritte in Folge, könnte man den Platz im Mittelfeld festigen. Und man könnte auf alle Fälle nicht mehr Letzter werden. Das sollte alle Kräfte mobilisieren. Im Hinspiel war man knapp 2:4 unterlegen.

In der Landesliga der Männer reist die SG Bleicherode/Sollstedt am Sonnabend illusionslos nach Sondershausen. Das dortige Glückauf-Sextett mit dem Ex-Nordhäuser Enric Winkler rangiert mit Platz 6 zwar direkt vor der SG, aber mit gehörigem Vorsprung von acht Punkten. Damit ist alles über die Rollenverteilung gesagt, zumal Sondershausen schon das Hinspiel klar dominiert hat.

Tabellensechster USV Jena gegen Tabellenvierter TSG Salza heißt es in der Verbandsliga der Senioren. Drei Punkte trennen beide Teams. Und Salza könnte mit einem Sieg weiter auf einen Medaillenplatz hoffen. Das Leistungsvermögen dazu hat die Mannschaft um Rainer Schubert. Aber die heimstarken Jenaer Universitätler werden sich für die Hinspielschlappe revanchieren wollen und brauchen auch noch ein paar Punkte, um die Klasse sicher zu halten. Im letzten Jahr waren die Salzaer beim USV chancenlos, im Jahr davor hatte man ein Unentschieden geschafft. Es könnte wie zuletzt gegen die Jenaer Zeissianer ein spannendes Spiel werden.

In der 100-Wurf-Verbandsliga geht das Fernduell der beiden punktgleich Führenden in die 15. Runde. Mühlhausen wird sich dabei in Gotha sicher keinen Ausrutscher leisten. Genauso wenig aber auch nicht das Team vom Nordhäuser SV. Die Senioren um Reiner Hagemeier empfangen den Tabellensechsten KSV Wutha-Farnroda. Nach dem überragenden Hinspielerfolg mit der Saisonbestleistung von 1848 Holz, die bisher von keiner anderen Mannschaft der Staffel erreicht wurde, will man auch zu Hause wieder mit einem starken Spiel aufwarten.

In der Landesliga der Senioren ist die 2. NSV-Mannschaft spielfrei.

Die Ansetzungen in der Übersicht

Landesliga Frauen 120 Wurf
Nordhäuser SV SV Eintracht Unterweid
Sonntag 9.00 Uhr Rotleimwiese

Landesliga Männer 200 Wurf
Glückauf Sondershausen SG Bleicherode/Sollstedt
Sonnabend 13 Uhr

Verbandsliga Senioren 120 Wurf
USV Jena TSG Salza
Sonnabend 12.00 Uhr

Verbandsliga Senioren 100 Wurf
Nordhäuser SV KSV Wutha-Farnroda
Sonnabend 13 Uhr
Uwe Tittel
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige