nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:11 Uhr
28.06.2013

Vandalen erneut unterwegs

Vandalen hausten in der vergangenen Woche in der Innenstadt. Insbesondere im Bereich des Theatervorplatzes, in der Altstadt und am Alten Tor waren sie am Werk...


Gehwegplatten wurden herausgerissen, Laternen abgeknickt sowie Hinweisschilder beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mittlerweile mehrere Tausend Euro. Geld, das die Stadt Nordhausen für die Reparatur aufbringen muss und welches an anderer Stelle eingesetzt werden könnte.

Erst gestern Abend, zwischen 21:00 Uhr und 22:15 Uhr wurde das Glas einer Laterne vor dem Haupteingang des Theaters zerstört. Der Sachschaden hier wird allein auf rund 1.500 Euro geschätzt. Auch hier bittet die Polizei dringend darum, dass Beobachtungen derartiger Handlungen umgehend bei der Polizei gemeldet werden, damit wir den Vandalen habhaft werden können. In den vorliegenden Fällen wird jeweils wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

28.06.2013, 12.27 Uhr
l00k4urr!ghts | Kameras in der Töpferstraße...
soweit ich weiß, sind an manchen Straßenlaternen in der Töpferstraße Kameras montiert oder liege ich da falsch?

0   |  0     Login für Vote
28.06.2013, 14.19 Uhr
Wolfi65 | Wer ist hier wir?
Wenn eine gewisse Klientel mit seinem Latein am Ende ist, soll wohl wieder der kleine Mann herhalten und Hilfs... spielen?

Ich würde mal schreiben, Raus an die frische Luft und mal was tun für die Steuereuronen.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.