tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 20:46 Uhr
13.02.2013

nnz-Galerie: Verabschiedet

Offiziell wurde am Abend Hans-Joachim Junker in den Vorruhestand verabschiedet. Die nnz hatte bereits ausführlich darüber berichtet, jetzt können wir Ihnen auch eine Bilder-Galerie dazu anbieten...
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
In den Ruhestand verabschiedet (Foto: nnz)
Autor: nnz

Kommentare
Fleischi
14.02.2013, 21.14 Uhr
Wo war es denn?
Ja, alle waren sie da. Doch wo war unser frisch gewähltes Stadtoberhaupt, Dr. Zeh. Man munkelte an diesem Abend, er nahm an einer Parteiveranstaltung teil. Da zeigt es sich mal wieder … erst die Partei und dann die Stadt. Lieber Herr Junker, das habe sie nicht verdient!
Retupmoc
15.02.2013, 09.01 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrags
-Insider-
15.02.2013, 12.45 Uhr
aufmerksame
nnz-leser werden wissen, dass am mittwochabend okn-vorstandswahl war. als bisheriger vorsitzender nahm er daran teil.

Lieber Herr Dr. Zeh, solche Kommentare haben Sie nicht verdient !
NDHler
15.02.2013, 13.56 Uhr
@ -Insider-
Volle Zustimmung! Man kann Herrn Dr. Zeh sicher vorwerfen was man will, aber nicht dass er sich vor dieser Veranstaltung gedrückt habe. Im Gegenteil anstatt zu feiern hat er gearbeitet!
An dieser Stelle alles Gute an Herrn Junker! Sie haben nicht zufällig Lust noch einmal in die Politik zu wechseln? Solche „Typen“ wie sie könnte unser LK gut gebrauchen.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.