tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 14:26 Uhr
05.02.2013

Die Fahrscheine bitte!

„Guten Tag, Fahrausweiskontrolle, Ihren Fahrschein bitte!“ Diesen Satz werden die Fahrgäste in der Zeit vom 11. bis 17. Februar in den Nordhäuser Bussen und Straßenbahnen hören. Er führt bei den Betroffenen meist zu einer puren Adrenalinausschüttung...


Auf Grund der anstehenden Kontrollen weisen die Verkehrsbetriebe ausdrücklich darauf hin, dass ab sofort Fahrscheine zum alten Tarif ungültig sind. Seit 29. Januar gelten nur noch Fahrscheine mit neuem Tarif. So kostet z. B. eine 4-Fahrten-Karte für eine Tarifzone 4,80 Euro oder eine Wochenkarte für eine Tarifzone 9,70 Euro.

„Durch den Kauf von 4-Fahrtenkarten, Wochen-, Monats- oder Jahreskarten kann jeder sparen. Denn mit einem gültigen entwerteten Fahrschein braucht kein Fahrgast Bange zu haben, ein erhöhtes Beförderungsentgelt zahlen zu müssen“, teilten Thorsten Schwarz und Fritz Keilholz von den Nordhäuser Verkehrsbetrieben mit.

Informationen zu den Tarifen gibt es unter ( 03631 639-132 oder -133 oder im Internet unter www.verkehrsbetriebe-nordhausen.de.
Autor: red

Kommentare
melli2304
06.02.2013, 19.50 Uhr
Pünktliche Abfahrt
Bei so einer Preiserhöhung kann man ja wohl auch eine pünktliche Abfahrt der Busse erwarten. Aber da wurde ich leider eines besseren belehrt. Der Busfahrer ging erstmal eine rauchen obwohl schon laengst Abfahrt war. Bei diesen Fahrpreisen darf man doch wohl eine pünktliche Abfahrt erwarten.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.