tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:14 Uhr
04.12.2012

Wir helfen

Anlässlich des diesjährigen Welt-Aids-Tages veranstalteten Studierende der Fachhochschule Nordhausen in Kooperation mit dem Nordhäuser Gesundheitsamt eine Spendenaktion für die Aidshilfe...

Hilfe leisten (Foto: FHN) Hilfe leisten (Foto: FHN)
Spendenaktion für die Aidshilfe an der Fachhochschule Nordhausen

In Deutschland lebten Ende 2011 rund 73.000 Menschen mit HIV/AIDS. Seit Beginn der Epidemie sind in Deutschland etwa 27.000 Menschen an dieser Krankheit gestorben. 2011 gab es rund 2.700 neue HIV-Infektionen. Weltweit lebten 2011 etwa 34 Millionen Menschen mit HIV.

Etwa 2,2 Millionen Menschen infizierten sich 2011 weltweit mit HIV, etwa 1,7 Millionen Menschen starben an den Folgen der Immunschwächeerkrankung. Um ihre Kommilitonen für diese tödliche Krankheit zu sensibilisieren, veranstalten engagierte Studierende der Fachhochschule Nordhausen wie in den Jahren zuvor in Kooperation mit dem Nordhäuser Gesundheitsamt, insbesondere mit der Aidsberaterin Kathrin Wolff, eine Spenden- und Aufklärungsaktion an der Hochschule.

So gab es beispielsweise einen Infostand mit umfangreichen Informationsmaterialien, eine Gesprächsrunde mit einem Betroffenen im Studentenclub KARZER, eine „Tablettaktion in der Mensa“, bei der sich auf jedem Tablett ein spezielle Welt-Aids-Tag-Unterlage befand und die Online-Aktion: „Schleife zeigen“ - in Form eines Banners auf der Webseite der FHN.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.