tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 11:08 Uhr
05.08.2012

Zwei auf einen Streich

Am Samstagvormittag wurde die Polizei an der Nordhäuser Darre darüber informiert, dass auf einem Plattenweg bei Herreden jemand gegen einen Baum gefahren ist, eine Person sei verletzt...


Den Beamten bot sich folgendes Bild: Ein 25jähriger befuhr den betreffenden Weg in der Gemarkung Herreden, zwischen Herreden und Hörningen. An einer Abbiegung, die Richtung Salza führt, fuhr dieser geradeaus gegen einen Baum. Dabei wurde der Opel massiv beschädigt. Anschließend verließ der junge Mann die Unfallstelle und lief zurück nach Herreden.

Dort stieg er den Pkw seiner Bekannten ein und fuhr mit dem weiter. Auch diesen Pkw beschädigte er, jedoch an einem bislang unbekannten Ort. Irgendwann kehrte er an die erste Unfallstelle zurück. Im Rahmen der anschließend durchgeführten Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der Test ergab 1,31 Promille. Der 25jährige wurde leichtverletzt ins Südharzkrankenhaus eingeliefert. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

An beiden Autos entstanden erhebliche Sachschäden, der Baum musste durch die Kameraden der Nordhäuser Berufsfeuerwehr gefällt werden. Ebenfalls kam der Rettungshubschrauber mit Notarzt und Rettungswagen zum Einsatz. Zur Motivlage des 25jährigen Nordhäusers dauern die Ermittlungen noch an. Der Führerschein wurde sichergestellt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.