tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 16:09 Uhr
02.05.2012

Maibaum auch in Herreden

Die Freiwillige Feuerwehr Herreden hatte am Montag zum traditionellen Maibaumsetzen auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses eingeladen. Diese Tradition hatte die Freiwillige Feuerwehr des Nordhäuser Ortsteils bereits 2008 wieder ins Leben gerufen...

Maibaum gesetzt (Foto: privat) Maibaum gesetzt (Foto: privat)

Viele Bürger des Ortsteils waren der Einladung gefolgt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Wehrführer Gerhard Puls und Bürgermeister Matthias Jendricke (SPD) wurde der Maibaum unter dem Applaus der Zuschauer durch die vereinten Kräfte der Feuerwehrleute aufgerichtet. Nachdem der Baum gesichert war nahm der Bürgermeister gemeinsam mit dem stellvertretenden Leiter der Berufsfeuerwehr, Brandamtmann Thomas Schinköth, eine Ernennung vor.

So wurde Kameradin Maria Kaiser nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zur Gruppenführerin ernannt. Im Anschluss daran klang der Abend gemütlich bei Bratwurst und Bier aus.
Autor: nnz

Kommentare
Totaldemokrat
02.05.2012, 20.47 Uhr
Furchtbar
Jetzt tingelt der (Wahlk(r)ampf)Jendricke auch noch die Ortsteile ab... Mal sehen ob die Herreder was davon haben. Sollte da nicht ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden noch in diesem Jahr?

Wer daran glaubt...

Lieber den CDU Zeh als den Jendricke!
Hans Dittmar
02.05.2012, 21.58 Uhr
Herreder wissen was Sie wählen.
Ist ja schön das Herr Jendricke in Herreden mal reinschaut, natürlich mit seinen roten Dienstwagen. Wo war die Hilfe, als ein Vereinsraum gesucht wurde, die Feuerwehr Räume suchte. Da hat man die Investitionen für Herreden nicht gestattet. Erst die Mitglieder des ASO-Ausschusses (CDU) schlugen den Ausbau der alten Schule für Feuerwehr und Vereine vor.
Linki
02.05.2012, 22.26 Uhr
peinlich, peinlich
Ausgerechnet in Herreden buhlt Jendricke um Stimmen, hat er doch schon vor der letzten Wahl versprochen der Herreder Feuerwehr bei der Lösung ihrer räumlichen Situation zu helfen... da war dann plötzlich kein Geld mehr im Haushalt usw. Genauso plötzlich ist auf zauberhafte Weise nun doch Geld da... wer`s glaubt... nach der Wahl ist das dann sicherlich wieder verschwunden!!!

Liebe Herreder, lasst euch nicht verar...!
Dann auch noch die Maibaumsetzung für seinen Wahlkampf missbrauchen, ist schon mehr als peinlich!!! Wo war Jendricke denn in den letzten Jahren, wenn in Herreden der Maibaum gesetzt wurde???
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.