tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 08:39 Uhr
17.04.2012

Neues aus der VHS

Wieder einmal haben wir uns das Veranstaltungsprogramm der Kreisvolkshochschule in Nordhausen etwas genauer angesehen. Und dabei doch den einen oder anderen interessanten Kurs gefunden...

Existenz gründen

Die Unternehmensberatung Reiße und die Kreisvolkshochschule Nordhausen beginnen am 21. April ein Existenzgründerseminar. Das Seminar findet von 8 bis 14 Uhr statt und wird am 28. und 29. April fortgesetzt. Entsprechend der Richtlinien der BAFA und der IHK Thüringen werden folgende Themen behandelt: die Person des Existenzgründers, Gründungsidee und Marktstrategie, Planung des Vorhabens, rechtliche Aspekte, Finanzierung, Steuereinmaleins, Rentabilität sowie Information und Hilfen. Das Seminar entspricht den Anforderungen zur Gewährung von Existenzgründungshilfe. Die Teilnahmegebühr beträgt entsprechend den Richtlinien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle 40 Euro. Interessenten melden sich bitte umgehend bei, Herrn Reiße, Telefon 036338/41881 oder unter der Internetadresse www.unternehmensberatung-reisse.de.

Kalligraphie ohne Feder

Die VHS bietet am Mittwoch, 25. April, von 18.30 bis 20.45 Uhr auch Ungeübte die Möglichkeit, zum Beispiel für Einladungen oder Geschenke ihr Schriftbild neu zu gestalten. Für die Kalligraphie wird jedoch keine Feder genutzt, sondern ein Edding Marker, mit dem das Schreiben leicht zum kreativen Erfolgserlebnis wird.

Frühlingsbild mit Spritztechnik


Am Donnerstag, 19. April, 18.30 bis 20.45 Uhr, können Interessierte in der Kreisvolkshochschule einen Frühlingsstrauß mit einer besonderen Technik gestalten: per Spritztechnik mit Punkten. Am Ende des Abends ist ein selbst gemachtes, individuell gestaltetes Bild entstanden, das sich auch gut als originelles Geschenk eignet.

EDV-Grundkurs am eigenen Laptop

Ab Montag, 23. April, bis 3. Mai bietet die VHS einen neuen EDV-Kurs an, bei dem Interessenten die Grundlagen der EDV am eigenen Laptop erlernen können. Die Inhalte des Kurses sind u.a. die grundsätzliche Bedienung eines Laptops, die Grundlagen des Betriebssystems und die Installation von Programmen. Es werden einige kostenlose Programme für den Einsatz auf dem Computer zur Installation bereitgehalten und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, diese bei Bedarf auf ihren Computer aufzuspielen. Der Vorteil dieses Kurses ist, dass die Teilnehmer alle Einstellungen mit ihrem Laptop mit nach Hause nehmen können.

Der Kurs läuft immer von 8.30 bis 11.45 Uhr von Montag bis Freitag in der ersten Woche und in der zweiten Woche Montag, Mittwoch und Donnerstag mit acht Veranstaltungen zu je vier Unterrichtsstunden. Der Laptop sollte inklusive Netzteil und installiertem Windows-Betriebssystem gleich zur ersten Veranstaltung mitgebracht werden. EDV-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Interessenten für eine dieser Veranstaltungen melden sich bitte gleich in der Kreisvolkshochschule Nordhausen an, Telefon 03631/60910 oder 609122.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.