nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 19:39 Uhr
29.02.2012

Solide Wissensvermittlung zur Frauenkonferenz

Vom 23.-25. Februar 2012 fand in Bad Salzhausen (Hessen) die diesjährige Frauenkonferenz des VdK-Landesverbandes Hessen-Thüringen statt. Dazu erreicht nnz/kn vom VdK folgender Bericht...

Der Bezirksverband Thüringen Nord, zu dem unser Kreisverband gehört, war durch Ursula Mayer vom Kreisverband Mühlhausen, Gabriele Heinebrodt vom Kreisverband Heiligenstadt sowie Heidrun Tschee und Ingrid Müller vom Kreisverband Nordthüringen vertreten.

Frauenkonferenz VdK (Foto: Foto: VdK H-Th) Frauenkonferenz VdK (Foto: Foto: VdK H-Th)

Blick auf die Teilnehmerinnen der Konferenz. In der 3. Reihe von hinten ganz rechts Ingrid Müller und Heidrun Tschee. Foto: VdK H-Th

Es waren für uns interessante Tage, an denen uns wichtige Informationen für unsere Arbeit als Frauenvertreterinnen vermittelt wurden. Im Mittelpunkt stand das Thesenpapier "Gesellschaftliche Gleichstellung der Frauen", welches einmütig als Arbeitspapier für die Arbeit mit den Frauen im Landesverband verabschiedet wurde.
Wichtige Informationen enthielten auch die Referate und Vorträge sowie Diskussionsrunden zur Grundsicherung im Alter, zum Umgang mit Dementen sowie zur Volkskrankheit Diabetes. Die Referenten und Gesprächspartner waren zu den jeweiligen Themen kompetente Fachleute.

Wir haben zu diesen Themen auch umfangreiches Informationsmaterial mit Nachhause nehmen können, um uns in die Themen zu vertiefen. In unserem Bezirksverband Thüringen Nord ist in Auswertung der Konferenz wieder ein Frauenforum geplant, um auch den Frauenvertreterinnen aus den Ortsverbänden Anregungen für ihre Arbeit zu geben.
Ingrid Müller
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.