nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 06:54 Uhr
29.02.2012

Marokko 2012 (7)

Im Rahmen der langjährigen Kooperation mit dem marokkanischen Ministerium für Jugend und Sport und gemäß des erlebnispädagogischen Konzeptes der Therapeutischen Wohngruppe Osterode, befinden sich derzeit 6 Jugendliche und 3 Betreuer in Marokko. In der nnz schreiben sie ein Reisetagebuch…

17. Februar 2012 - Arbeitsprojekt beendet

Wir sind heute um 7:00 Uhr aufgestanden und haben um 08:00 Uhr gegessen. Um 9:00 Uhr haben wir Arbeitstherapie gemacht und zwar den Fußballplatz und die Basketballplätze gekalkt und unser Wandbild zu Ende gemalt. Nachmittags haben wir gegen die marokkanischen Jugendlichen Fußball gespielt und 12:1 verloren und waren danach alle recht fertig.

Unterwegs in Marokko (Foto: privat) Unterwegs in Marokko (Foto: privat)

Abends haben wir Taschengeldeinkauf gemacht, Tajin gegessen und Nudeln mit Tomatensoße. Dann haben wir alle noch unseren Marokko-Experten verabschiedet, weil der morgen wieder nach Deutschland zurückfliegt. Dann sind wir schlafen gegangen.
Alessio G. (17)

18. Februar 2012 - Jemaa el Fna

Heute Morgen wurde unser Marokko-Experte zum Flughafen gefahren, weil er nach Hause geflogen ist. Es war ein bisschen komisch ihn fahren zu sehen und ich denke, dass die ganze Gruppe dadurch etwas Heimweh hatte bzw. hat. Naja, nachmittags sind wir dann auf den größten Markt in Marrakesch gefahren mit unserem Dolmetscher, den wir alle ganz super finden. Ja, wir haben uns alle ein Marokko T-Shirt gekauft und Abdel, unser Übersetzer, hat sie für uns sogar billiger bekommen. Als wir dann wieder in unserer Unterkunft waren, gab es einen kleinen Vorfall mit Jannik und Danny. Das hat sich aber schnell wieder gelegt. Am Abendbrotstisch gaben wir uns über Dannys Verhalten unterhalten. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag, auch wenn ich bzw. einige von uns Heimweh haben.
Mischa K. (17)

19. Februar 2012 - Bekleidungseinkauf in Marokko

Wir haben ausgeschlafen und gefrühstückt. Wir waren heute nicht im Mädchenheim essen, wir haben selbst gekocht. Es gab Senfsoße und Ei. Das war lecker. Dann putzten wir unsere Zimmer und sind auf den Bazar und haben Bekleidungseinkauf gemacht. Das war toll. Ich habe zwei coole Jogginganzüge gekauft. Gegen 19:00 Uhr waren wir wieder in der Einrichtung und haben Abendbrot gegessen und haben uns hingelegt.

Gegen 22:00 Uhr kam unsere Teamleiterin aus Osterode, mit dem Flugzeug an, darüber habe ich mich sehr gefreut. Irgendwann in der Nacht hat draußen ein Hund gebellt, das hat genervt. Das war´s.
Jannik W. (16)

20. Februar 2012 - Neues Arbeitsprojekt: Garten

Unterwegs in Marokko (Foto: privat) Unterwegs in Marokko (Foto: privat) Wir sind aufgestanden und haben gefrühstückt und haben unsere Teamleiterin in Empfang genommen. Nach dem Frühstück habe ich mit Nikita und Alessio Kies zu uns gefahren. Als wir mit der Sache fertig waren, haben wir mit dem Garten weiter gemacht, d.h. Unkraut weggemacht, ein Bewässerungssystem für die Bäume angelegt und einen Teil der Mauer vom Haus verputzt. Danach sind wir zum Mittagessen ins Mädchenheim gegangen.

Als wir mit dem Essen fertig waren, haben wir unsere Pause gemacht. In der Pause habe ich meine Schulaufgaben erledigt. Nach der Pause ging es weiter mit der Arbeitstherapie, also Garten. Wir haben dann am Nachmittag den Kies zum Begradigen des Gartens aufgeschüttet. Also mir hat der Tag sehr viel Spaß gemacht.
Danny H. (15)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.