nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:41 Uhr
19.09.2003

Auf gehtís am Netz

Nordhausen (nnz). Der SVC Nordhausen startet morgen in die neue Saison. Das Ziel haben die Volleyballer klar abgesteckt: 2. Bundesliga. Den drei Abgängen stehen jetzt zwei Neuverpflichtungen gegenüber. Mehr zum Start mit einem Klick.


Punkt 19.30 Uhr beginnt am Samstag für den SVC Nordhausen mit seiner Regionalligamannschaft die neue Saison. Die Hoffnungen der Spieler, die Erwartungen des Vorstandes und natürlich die der treuen Anhängerschar gehen davon aus, dass am Ende der Saison der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga erste Platz erreicht wird.

Nach den drei Abgängen von Daniel Knopf (VC Makranstädt), Stefan Uhmann (VC Gotha) und Rick Wiedersberg (Bad Dürrenberg-Spergau) konnten zwei spektakuläre Neuzugänge verpflichtet werden. Mit dem 198-fachen Nationalspieler Alexander Wedler kehrt ein Spieler an die Stätte seiner ersten Volleyballschritte zurück. Nach den Stationen SC Leipzig, Moers, Belgien und Italien sowie bei VV Leipzig wird er nun sein Können in der Regionalliga zeigen. Dazu kommt vom slowakischen Meister Inter Bratislava Marek Cibula. Er spielte vorher mit den Volley Dogs Berlin zwei Jahre in der ersten Bundesliga.
Der erste Aufschlag erfolgt morgen in der Nordhäuser Wiedigsburghalle gegen die VG Königstein um 19.30 Uhr.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.