tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 18:30 Uhr
11.10.2011

Mehr Geld für's Theater?

Das Nordhäuser Theater soll mehr Geld vom Land Thüringen sowie von den vier kommunalen Gesellschaftern bekommen. Nach dem die Städte Nordhausen und Sondershausen dem Entwurf zugestimmt hatten, war heute der Landkreis Nordhausen dran...


Landrat Joachim Claus (CDU) machte deutlich, dass diese Vereinbarung mit dem Land eine Erhöhung von jährlich 25.000 Euro durch den Landkreis Nordhausen bedeute. Dann müsse der Landkreis im Jahr 700.000 Euro in die Kultur-GmbH geben. Seitens der CDU-Fraktion machte Prof. Heinrich Markgraf darauf aufmerksam, dass ein Beschluss zur Erhöhung erst erfolgen solle, wenn der Haushalt beschlossen ist. Auch in der SPD habe man ähnlich diskutiert, sei jedoch der Auffassung, dass heute der Beschluss gefasst werden solle, argumentierte Matthias Jendricke. Dann bittet die CDU um eine Auszeit...

Nach zwei Minuten dann die Meinungsänderung bei den Christdemokraten, die jetzt plötzlich eine Zustimmung signalisierten. Auch die LINKE stimmt zu, so Birgit Keller, hält den Lobgesang eines Matthias Jendricke auf die Landesregierung für nicht angemessen. Landespolitik im Kreistag.

Die Beschlussvorlage wurde letztlich mit einer Enthaltung angenommen, die kam von Matthias Ehrhold, dem Bürgermeister der Einheitsgemeinde Ellrich.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.