tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 17:43 Uhr
11.10.2011

Mehr sozialer Service

Die Service GmbH bekommt einen neuen Gesellschaftervertrag. Eine wesentliche Änderung ist die künftige Ausrichtung der GmbH. So sollen künftig Aufgaben im Bereich der Sozialhilfe übernommen werden...


Es solle aber keine Konkurrenz zu bestehenden Einrichtungen geben, wohl aber soll die Werkstatt der Lebenshilfe nicht das Ende eines Arbeitslebens sein. Im Namen des Finanzausschuss beantragte Jürgen Hohberg (pl), dass dieser Entwurf als erste Lesung behandelt werden solle. Dem stimmte die Mehrheit der Kreistagsmitglieder zu.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.