tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:10 Uhr
11.10.2011

Gutes Ergebnis beim Traktorpokal

Die Nordhäuser Judokas sind immer für positive Leistungen gut. Vor allem der Nachwuchs ist das echt Spitze. Auch in Thüringen...

Hervorragend gekämpft (Foto: privat) Hervorragend gekämpft (Foto: privat)

Mit unseren Altersklassen U 8, U 10 und U 12 fuhren wir am Samstag nach Großrudestedt zum 4. Traktorpokal. Dieses Turnier war mit 160 Startern diesmal international, da neben neben Vereinen aus Thüringen und Sachsen auch eine polnische Delegation aus Bochnia teilnahm.

Nach kurzer Ansprache wurde der 4. Stotternheimer Traktorpokal durch die ansässige Bläserkapelle eröffnet. Die Kinder kämpften auf 3 Matten und trotz des großen Teilnehmerfeldes wurde das Turnier zügig durchgezogen.
Unsere Kinder hatten es nicht sehr leicht und des ungeachtet sind wir sehr stolz auf unsere kleinen und auch größeren Kämpfer, die dieses Wochenende sich ihren Gegnern stellten.

Ergebnisübersicht (Foto: privat) Ergebnisübersicht (Foto: privat)

Den Pokal für den besten Techniker /die beste Technikerin holte sich für unseren Verein Beatrice Scharfe. In der Mannschaftswertung belegten wir knapp hinter dem polnischen Judovereins MOSiR Bochnia den 4. Platz. Ein herzliches Dankeschön geht an den Trainer Thomas Köhler und den Kari Nicolas Nieschke sowie die Eltern, die ihre Kids zum Wettkampfort fuhren und kräftig anfeuerten.

Bei Interesse am Judo: www.jsv-nordhausen.de oder 01797084914
Autor: nnz/kn

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.