nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 21:07 Uhr
17.08.2011

Test bestanden

Es war zwar nur ein Testspiel, aber es war immerhin der erste Auftritt der neu formierten Wacker-Elf im heimischen Albert-Kuntz-Sportpark. Gegner war die Mannschaft des SV 07 Eschwege. Die nnz stand für Sie am Spielfeldrand....

Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky) Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)

Zur Mannschaft der ersten Halbzeit gehörten Jonas Heidrich, Jindrich Pelan, Nico Steinberg, Steven Ebert, René Taute, Lars Pohl, Robin Teichmann, Robert Knopp, Marcus Vopel, Adil Boukantar und Robert Stark. Teichmann das erste Mal mit der Kapitänsbinde.

Die ersten zehn Minuten spielten sich vorzugsweise im Mittelfeld ab. Dann wurde Lars Pohl von Knopp steil angespielt, der kann frei auf den Eschweger Torwart zulaufen – und schießt ihn an. Zwei Minuten später kann Marcus Vopel von links in den Strafraum flanken, doch dort steht kein Nordhäuser. Ein nächster Angriff auf das Gästetor wurde in der 22. Minute registriert, letztlich mutierte eine Pohl-Flanke zu einem missratenen Torschuss. Und so plätschert das Spiel vor sich hin, ohne dass beide Mannschaften wirklich Akzente setzen können.

Dann eine Ecke in der 31. Minute von Teichmann, Lars Pohl springt am höchsten und köpft den Ball ins Tor. 1:0 für Nordhausen. Das ist die eine Seite von Pohl, die andere in der 35. Minute. Wieder kann Pohl allein auf Larchheim im Eschweger Tor zulaufen, wieder schießt er den Keeper an.

Der bis dahin schönste Spielzug von Wacker Nordhausen wurde in der 37. Minute mit dem 2:0 belohnt. Lars Pohl wurde auf der rechten Seite angespielt, er flankt in den Strafraum, wo Adil Boukantar den Ball in die linke untere Ecke „schiebt“.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff ein gefährlicher Angriff der Hessen, bei dem Heidrich keine glückliche Figur macht, auch bei der nachfolgenden Ecke brennt die Luft im Nordhäuser Strafraum, letztlich aber bringt es nichts. Dann pfeift Alexander Roßmehl zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit spielen für Wacker: Heidrich, Pelan, Ebert, Taute, Teichmann, Alexander Töpfer, Matti Langer, Jan-Phillipp Rose, Jonny do Amaral, Pascal Biank und Robert Stark.

Einige Zuschauer waren noch nicht richtig auf ihren Plätzen, da hatte do Amaral in der 47. Minute schon eingelocht – 3:0. Vorausgegangen war eine genaue Flanke auf der linken Seite von Rose. In dieser Besetzung wirkt die heimische Wacker-Elf wesentlich druckvoller in Richtung Tor. Ganz rund lief der Wacker-Motor allerdings immer noch nicht. Und so kamen die Gäste aus Hessen immer mal zu einigen Vorstößen, bei denen sich Jonas Heidrich als letzte Instanz erwies.

Und so mussten die 143 zahlenden Zuschauer bis zur 68. Minute warten, ehe Do Amaral vor dem Tor auftauchte und den Ball über das Gehäuse spitzelte. Zugegebenermaßen sollte erwähnt werden, dass der Ball sehr überraschend zum Stürmer der Wackeren kam. Beifall gab es dennoch vom Publikum. Wenig später vergeben Stark und Rose. Dann in der 76. Minute ein Freistoß von Biank aus 30 Meter gefühlvoll in den Strafraum der Hessen, hier springt Pelan am höchsten und erhöht auf 4:0.

Wacker lässt in den nächsten Minuten nichts anbrennen. In der 87. Minute haut der Eschweger Torwart über den Ball, Amaral ist schnell, wird aber vom Keeper brutal gefoult. Die Konsequenz: Elfmeter. Den verwandelt Rose sicher zum 5:0. Fazit nach 90 Minuten: Test bestanden.
Peter-Stefan Greiner
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
Test bestanden (Foto: Olaf Dobrzykowsky)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

17.08.2011, 22.15 Uhr
gandalf | Phänomenal
Die Aktualität, mit der Wacker 90 seit dieser Saison über das Tagesgeschehen berichtet, sucht in der Thüringenliga seinesgleichen. Dafür ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten! Es wäre schön, wenn sich die Mannschaft diesem hohen Niveau anpassen könnte. Ein Besuch im AKS dürfte sich am Sonntag in jedem Falle lohnen!

0   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.