nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:42 Uhr
13.12.2009

nnz-Polizeibericht am Wochenende

Sieben Verkehrsunfälle im Landkreis Nordhausen sind gestern von den Beamten der Polizeiinspektion erfasst worden. Hier eine kleine Auswahl...


Gegen 10.30 Uhr befuhren zwei Fahrzeuge die B 243 in Hesserode von Nordhausen kommend in Richtung Mackenrode. Ein vor ihm fahrendes Auto musste verkehrsbedingt anhalten, als ein 66jähriger aus Trebra dies zu spät erkannte und auf den vor ihm fahrenden/stehenden auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 2.000 Euro.


Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es kurz nach 15 Uhr auf dem gleichen Straßenabschnitt. Ein 24jähriger aus Nordhausen war von Hesserode nach Nordhausen unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Mann auf Grund den Fahrbahn und Witterungsverhältnissen unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf der nachfolgenden Gerade konnte er das Fahrzeug selbst nach 50 Meter nicht unter Kontrolle bringen. Sein Auto prallte dann frontal gegen ein Auto, das in Richtung Mackenrode unterwegs war. Insgesamt wurden drei Menschen schwer verletzt, sie mussten ins Nordhäuser Südharz-Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden wurde mit etwa 30.000 Euro angegeben.


Weitere Unfälle ereigneten sich am Abend in Nordhausen sowie in Bleicherode. Dabei kam es glücklicherweise nur zu Blechschäden, ein 69 Jahre alter Mann aus Bleicherode wurde mit Alkohol im Blut in seiner Heimatstadt erwischt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.