nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 09:30 Uhr
27.09.2009

nnz-Polizeibericht am Wochenende

Die Beamten der Nordhäuser Polizei hatten in den zurückliegenden Stunden vermutlich nicht all zuviel zu tun. Hier der Extrakt aus dem Geschehene auf den Straßen des Landkreises Nordhausen...


Gestern Abend war eine 60-jährige Citroenfahrerin auf der ehemaligen B 80 zwischen Wipperdorf und Nordhausen unterwegs. An der Kreuzung Werther/Hesserode wollte sie nach links in Richtung Hesserode abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten VW und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Fahrzeug zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Am Samstagvormittag war wieder mal eine Geschwindigkeitskontrolle vorgesehen. In der Straße der OdF darf maximal 30kmh gefahren werden. In 90 Minuten wurden 30 Fahrzeuge gemessen, vier waren schneller „als es die Polizei erlaubt“. Drei Fahrer müssen nun mit einem Bußgeld rechnen, der vierte kam mit einem Verwarngeld davon. Bei der Kontrolle mussten weitere zwei Kraftfahrer verwarnt werden, da sie nicht angeschnallt waren.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.