nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 18:29 Uhr
09.08.2009

Wahnsinn Petersberg

„Das ist Wahnsinn“ sangen heute die Lucky Boys auf dem Nordhäuser Petersberg. Und in der Tat, das riesige Terrain der ehemaligen Gartenschau schien nicht auszureichen. Tausende waren gekommen, um gemeinsam die 14. EVN-Party zu feiern...


Ab 14 Uhr ging es auf dem Berg hoch her, dafür sorgte ein ausgewogenes Programm. Für die Freunde der Volksmusik wurden die Wildecker Herzbuben engagiert, den Schlagerpart übernahm so zusagen als Vorprogramm Tony Marshall. Die Herzen der regionalen Schlagerfreunde, die erwärmte der nicht altern wollende Frank Schöbel. Aber scließlich fängt das wahren Leben erst mit 66 an.

Dann und das war natürlich auch gewollt begann der Austausch des Publikums. Die Schlager- und Volksmusikfreunde machten „Platz“ für die Rocker die jungen und vor allem für die ergrauten.


Die Herren von Karat gaben sich die Ehre. Im Gepäck hatten die Musiker um Frontmann Claudius Dreilich nicht nur die großen Hits, sondern auch das aktuelle Material. Schade, das Genius Ed Swillms nicht dabei war, der aber von Martin Becker exzellent vertreten wurde.

Letztlich reihte die 14. Ausgabe der EVN-Party nahtlos in die Qualität der vorangegangenen ein und das hochgeschätzte Publikum wird gespannt sein, was die Nummer 15 bringen wird.

Mehr Bilder von der EVN-Party gibt es morgen hier in Ihrer nnz
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.