eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 11:43 Uhr
15.05.2024
Neues vom Nachwuchs

Rückstand gedreht

Ein Punkt trennten vor dem Spieltag der gastgebende SpG Urbach, D1 (3. der Tabelle) und der D 2 des FSV Wacker 90 Nordhausen (2. der Tabelle). So versprach das Kreisderby am vergangenen Sonntag auf dem Sportplatz in Bielen viel Spannung...

Wie in einigen vorherigen Spielen ging das Wacker-Team gleich zu Spielbeginn mit 0:1 (2. Minute) in Führung. Liu Hillenhagen steckte zentral den Ball durch die Mitte und der die Abwehr überlaufende Paul Schulze konnte sich die Torecke aussuchen und vollendete. 3 Minuten danach zog Luca Liesegang mit dem Ball von links in die Mitte, aber sein Abschluss aus 10 m verfehlte das Tor.

Anzeige symplr
Eine Minute danach war man sich in der zentralen Wacker-Abwehr bei der Klärung des gegnerischen Angriffs nicht einig, sodass Maximilian Dohle schneller reagierte und den Ball zum 1:1 Ausgleich aus Nahdistanz einschob. Beim nächsten Angriff der Nordhäuser lief Paul Schulze allein auf das gegnerische Tor zu, konnte jedoch den Ball nicht im Urbach/Bielen-Tor unterbringen da er noch rechtzeitig von einem Gegenspieler gestört wurde. Auch beim nächsten Angriff der Gastgeber war die Wacker-Defensive nicht auf der Höhe, als Eric Hankel auf der linken Seite durchbrach und Jakob Winter im Wacker-Tor bei der 2:1 Führung keine Abwehrchance ließ. Kurz danach war Jakob bei einem Abschluss der SpG aber auf dem Posten und parierte.

In der 15. Minute brachten die Wackeren 3 Abschlüsse nicht über die Torlinie, die Lucas Dittmann im Tor parieren konnte. Nochmals gefährlich steuerte der SpG-Spieler in der 22. Minute über die linke Seite auf das Wacker-Tor zu, aber Jakob Winter konnte den Abschuss halten. Die letzten 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff bedrängten die Nordhäuser das Tor von Urbach/Bielen. Zuerst köpfte Luca Liesegang eine Ecke von Paul Schulze über das Tor. Der Abschluss von Richard Schulze kam zu zentral auf den Torwart und Luca setzte den Torschuss rechts vorbei. In der Nachspielzeit des ersten Abschnitts legte Paul Schulze auf Richard Schulze ab, der mit straffen Schuss ins rechte Eck den 2:2 Halbzeitstand herstellte.

Nach der Pause wurde im Wackerlager durchgewechselt, was sich jedoch nicht negativ auf das weitere Spielgeschehen bei Wacker auswirkte. Nachdem Luca Liesegang in der 32. Minute noch das Tor verfehlte, gelang ihn nach einer Ecke von Paul Schulze die 2:3 Führung. Kurz darauf konnte der nun im Wacker-Tor stehende Carl Mansfeld einen ca. 25 m -Freistoß über das Tor lenken.

Nach einem Pass von Luca Liesegang in die Schnittstelle der SpG-Abwehr erzielte Paul Schulze das 2:4. Auf der Gegenseite parierte Carl Mansfeld einen Schuss der SpG super und verhinderte den Anschlusstreffer. Wacker machte es im Gegenzug besser. Einen Pass von Georgi Avdeenkov nahm Yehor Lohvynenko auf und vollendete flach am Torwart vorbei zum 2:5. In der 50. Minute konnte Urbach/Bielen auf 3:5 nach einem Eckball verkürzen als die SpG schneller reagierte. Die endgültige Entscheidung fiel in der 56. Minute. Nach einem Wacker-Freistoß schoss der SpG-Spieler beim Abwehrversuch ins eigene Netz zum 3:6 Endstand.

Erneut musste ein 2:1 Rückstand des Wacker-Teams aufgeholt werden, der sich aber im Endstand als einen deutlichen Erfolg wieder spiegelte. Es muss weiter an unserer Defensive gearbeitet werden, um die Gegentorquote zu minimieren.
Uwe Nebelung

Für FSV Wacker 90, D 2: Jakob Winter (TW, C), Carl-Lennox Mansfeld (TW), Ben Schuster, Henri König, Paul Schulze (2 Tore), Liu Hillenhagen, Nuri-Eray Kolukirik, Luca Liesegang (1), Gustav Böer, Georgi Avdeenkov, Linus Schröter, Herwig Köhler, Mieron John, Yehor Lohvynenko (1) und Richard Schulze (1)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
. Punktspiel D 2, FSV Wacker 90 NDH in u. gg. D 1, SpG Urbach/Bielen/Windehausen (Foto: Martina Nebelung)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr