eic kyf msh nnz uhz tv nt
Sa, 17:30 Uhr
02.12.2023
Die Kartoffel zum Wochenende

Süß und deftig zum Jahresende

Die winterlichen Monate bringen kühles Wetter und machen Lust auf gemütlich-kreative Stunden in der warmen Küche. Die Kartoffel zum Wochenende darf da natürlich nicht fehlen...

Die Knolle ist so vielseitig, dass sie den Geschmack einer jeden Köchin und eines jeden Kochs trifft: Auf dem weihnachtlich gedeckten Tisch machen sich die Ofenkartoffeln mit Lammrücken sehr gut. Wer gerne backt, kann die Kartoffel als Geheimzutat einsetzen sie eignet sich nämlich sehr gut als Zutat für Gebäcke. Ebenfalls süß und richtig lecker: Kartoffel-Mohn-Knödel mit Kirschen und Vanillesoße. Die Knödel werden zum absoluten Dessert-Highlight. Um dem Winter-Blues in der dunklen Jahreszeit zu entkommen, eignet sich eine eiweißarme Power-Bowl mit Kartoffeln und Fisch.

Ofenkartoffeln mit Lammrücken und Pilzen: Lecker und vitaminreich durch die kalte Jahreszeit (Foto: die-kartoffel.de/ LV R-W/ Jörn Sunderbrink) Ofenkartoffeln mit Lammrücken und Pilzen: Lecker und vitaminreich durch die kalte Jahreszeit (Foto: die-kartoffel.de/ LV R-W/ Jörn Sunderbrink)

1 | Deftig durch die kalte Jahreszeit
für Fans der gehaltreichen Küche

Sobald die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, haben wir plötzlich wieder vermehrt Appetit auf deftige und kalorienreiche Nahrung, statt auf leichte Kost. Der Winter ist nicht nur die kalte Jahreszeit, sondern auch die dunkle.

Anzeige symplr
Bereits gegen Nachmittag geht die Sonne unter, sodass wir nur wenig Vitamin D durch das Tageslicht aufnehmen können. Und ein zu niedriger Vitamin-D-Spiegel drückt unsere Stimmung. Um die getrübte Stimmung auszugleichen, eignet sich ein leckeres Rezept, das den Hunger auf Deftiges stillt und zugleich viele Vitamine liefert.

Weitere Infos gibt es oben im Downloadlink, das Rezept finden Sie zudem online unter:
https://die-kartoffel.de/rezepte/ofenkartoffeln-mit-lammruecken-und-gebratenen-pilzen/

2 | Tradition Weihnachtsgebäck
Leckere Bischofsmützen aus Kartoffel-Mürbeteig

Gerade zur Adventszeit überfällt sie einen: die Lust auf Plätzchen, Stollen und Früchtekuchen. Denn der Duft von Zimt, Muskatnuss und Nelke lauert an jeder Ecke und lädt zum weihnachtlichen Naschvergnügen ein. In vielen Haushalten hat auch Selbstgebackenes zur Adventszeit immer noch eine feste Tradition. Die Kartoffel eignet sich hervorragend als Zutat für Gebäcke: Aufgrund ihrer Stärke macht sie den Teig besonders saftig und gibt ihm eine schöne zart-gelbe Farbe.

Weitere Infos gibt es oben im Downloadlink, das Rezept finden Sie zudem online unter:
https://die-kartoffel.de/rezepte/pfaffenhuetchen-bischofsmuetzen-kartoffel-muerbeteig-kekse/

3 | Süße Versuchung im Winter
Kartoffel-Mohn-Knödel mit Kirschen und Vanillesoße

Winterzeit ist Naschzeit. Kein Wunder, denn was gibt es Schöneres, als sich an einem kalten Abend mit einem schokoladigen Kakao und einem süßen Stück Lebkuchen zu verwöhnen? Mit der nährstoffreichen Kartoffel lassen sich Heißhungerattacken auf Zucker vermeiden. Denn die Kohlenhydrate der Kartoffel regen während der Verdauung die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse an. Zeit, sich langfristig zufriedener zu fühlen.

Weitere Infos gibt es oben im Downloadlink, das Rezept finden Sie zudem online unter:
https://die-kartoffel.de/rezepte/kartoffel-mohnknoedel-mit-kirschen-und-vanillesosse/

4 | Gut ins neue Jahr starten
Kartoffeln machen glücklich

Ein neues Jahr bringt bewährte Traditionen mit sich. Denn in den Januar starten die meisten Menschen mit guten Vorsätzen und verschiedenen Wünschen: Ein Lotto-Gewinn, Gesundheit und vor allem Glück stehen bei vielen ganz oben auf der Liste. Auch wenn wir diese Dinge nicht beeinflussen können, müssen wir zumindest bei Glücksgefühlen nicht auf das Schicksal hoffen, denn mit Kartoffeln lässt sich dauerhaft die gute Laune beflügeln. Dafür eignet sich beispielsweise eine gesunde Power-Bowl mit Lachs.

Weitere Infos gibt es oben im Downloadlink, das Rezept finden Sie zudem online unter:
https://die-kartoffel.de/rezepte/kartoffel-lachs-power-bowl/
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr