eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 08:40 Uhr
01.12.2023
Verkehrsbetriebe informieren

Neuer Fahrplan für Regional- und Stadtbusse

Wie in jedem Jahr treten zeitgleich mit dem europaweiten Fahrplanwechsel der Eisenbahnen auch bei den Verkehrsunternehmen in Nordthüringen und somit auch in der Stadt und im Landkreis Nordhausen die neuen Fahrpläne am 10. Dezember in Kraft...

Auch ein Fahrplanheft wird es in diesem Jahr wieder geben. „Der ab 10. Dezember gültige Fahrplan enthält Neuerungen auf den Regionalbuslinien 25, 27, 28, 271, 272 und 291 sowie auf den Stadtbuslinien E und F“, informiert Markus Schraps, Betriebsleiter Busverkehr bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben.

Anzeige symplr
Auf der Regionalbuslinie 27 in Richtung Großbodungen wurde die Haltestellenfolge geändert, wodurch eine Verbesserung der weiterführenden Anschlüsse erreicht wird. Zeitliche Verschiebungen der Abfahrtszeiten der Regionalbuslinie 272 ab Bleicherode führen zu einer Entzerrung der Schülerströme bei den Heimfahrten.

Die Änderung der Haltestellenbedienung bei der Regionalbuslinie 28 in Richtung Bleicherode dient im morgendlichen Schülerverkehr ebenfalls der Entzerrung der Schülerströme zu den Schulen nach Bleicherode. Neu ist ab dem Fahrplanwechsel auch die Bedienung der Haltestelle Hohenstein/Schiedungen durch die Regionalbuslinie 25.

Im morgendlichen Schülerverkehr wird die Haltestelle Sundhausen/Wertherstraße durch die Regionalbuslinie 291 bedient. Nach Neubau der Haltestelle Nordhausen/Schöne Aussicht wird diese auch in Richtung Petersdorf durch die Stadtbuslinien E und F bedient. An Schultagen ergeben sich geringfügige Änderungen der morgendlichen Abfahrtszeiten bei der Stadtbuslinie F zur Verbesserung der Umsteigequalität am Bahnhofsplatz. Auf Kundenwunsch und zur Angebotserweiterung wurde die Bedienung der Haltestelle Nordhausen, Buchholz/Abzweig in die Stadtbuslinie F integriert.

„Wir bitten unsere Fahrgäste, sich rechtzeitig über die Fahrplanänderungen zu informieren“, so Schraps weiter. Bis zum Vorliegen der neuen Fahrplanhefte Anfang Dezember wird empfohlen, die onlinegestellten Fahrpläne unter www.stadtwerke-nordhausen.de zu nutzen. Auch erhalten Interessierte dort aktuelle Tarifinformationen und eine elektronische Fahrplanauskunft.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter*innen im Stadtwerke-Servicecenter gern unter 03631 629-170. Das Servicecenter hat täglich von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr sowie von 13:15 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Öffnungszeiten stehen die Mitarbeiter der Betriebsleitzentrale gern unter 03631 639-215 oder 03631 639-216 zur Verfügung.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr