tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 16:24 Uhr
06.02.2023
Stadtmeisterschaft in Leinefelde

Goldener Jahresauftakt für Schwimmer

Medaillenregen für alle Altersklassen vom Jahrgang 2014 bis 2005! Die Nordhäuser gingen zur Stadtmeisterschaft in Leinefelde mit 18 Jungen und 16 Mädchen an den Start, in der Mehrzahl die jüngeren Schwimmer. Und mit dieser Anzahl der Starter bildeten Sie auch gleich das stärkste Starterfeld...

Das zeigte sich in der Bilanz der Erfolge: 38 Siege 41-mal Silber und 27-mal Bronze. Der Schlachtruf bei der Siegerehrung -Nord-Nord-Nordhausen wollte nicht versiegen und beeindruckte wohl jeden Anwesenden in der Schwimmhalle.

029
Unter den Jungs zählten Phillip Dreher (JG 2008) mit 5 Siegen, Tom Falke (JG 2010) mit 5 Siegen und 1 x Bronze, Fin Schneider (JG 2014) mit 4 Siegen und 1 x Silber; Oskar Rosenhahn (JG 2014) mit 2 Siegen und 3x Silber, 1 x Bonze; Karl Höpfner (JG 2013) 2 Siege und 1 x Silber; Karl-Luis Rivero Santana (JG 2010) 1 Sieg, 3 x Silber, 1 x Bronze; Jan Phillip Sauer (JG 2009) 1 Sieg 2 x Silber zu den Gold-Jungs; Gustav Hagedorn (JG 2007) 3 x Silber; 1 x Bronze; Tom Hirschelmann (JG2007) 1 x Silber; 2 x Bronze; Paul Theodor Fischer (JG 2011) 2 x Silber, 1 x Bronze; Karl Knauer (JG 2007) 1 x Silber, 2 x Bronze; Maximilian Peter Kurtz (JG 2011) 2 x Bronze; John Henry Schaefer (JG 2010) 1 x Bronze; Jannek Pluschkat (JG 2010) 1 x Silber.

Bei den Mädchen führte Lenya Marie Kurtz (JG 2007) mit 4 Siegen und Frieda Ertel (JG 2014) mit 4 Siegen und 1 x Silber; gefolgt von Frida Flagmeyer (JG 2014) 4 x Sieg und 1 x Silber und Emilia Flötling (JG 2012) mit 3 Siegen und 1xBronze ;Wlada Orekhow (JG 2009) 3 Siege und 1 x Silber; Veronique König(JG 2005) 2 Siege und 2 x Silber; Lenka Krist (JG 2007) 1 Sieg und 3 x Silber; Lea Vollborth (JG 2009) 1 Sieg und 4 x Silber; Carla Höpfner (JG 2008) 2 x Silber, 1x Bronze; Sarah Lattermann (JG 2012) 2 x Silber und 1x Bronze; Lotta Lungershausen (JG 2014) 4 x Bronze; Isabell Dreher (JG 2012) 4 x Bronze; Ida Knauer (JG 2012) 1 x Silber; Clara Pressacco (JG 2005) 2 x Bronze; Timea Nebelung (JG 2012) 1 x Silber. Auch die Starter, die nicht unter die Medaillenränge gelangten, erreichten jeweilige Bestleistungen und reihten sich zwischen die Plätze 4 bis 6 ein.

Mit diesen Ergebnissen zeigten gerade die Starter der Jahrgänge 2014 bis 2010, dass sie schon ein Wörtchen mitreden können in Thüringen und ihre Trainingsleistungen beachtliche Ergebnisse bringen. Die Jüngsten vom Trainerteam Hoffmann /Kurtz zeigten ihre Stärken auf den 25-Meter Strecken in der Beinarbeit. Diese werden nicht immer bei den Wettkämpfen angeboten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.