tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 08:41 Uhr
30.11.2022
Polizeibericht

Auto prallte gegen Mast

Ein Fahrzeug, welches mit zwei Personen besetzt war, prallte gestern in Nordhausen gegen einen Lichtmast. In den späten Abendstunden konnte ein Zeuge den Unfall beobachten und informierte sofort die Polizei...

Unfallwagen gestern Abend (Foto: Polizei) Unfallwagen gestern Abend (Foto: Polizei)

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Audi eines 19-jährigen Fahrers von der Straße ab und stieß im Anschluss gegen den Lichtmast. Der Fahrer sowie seine 20-jährige Begleitung wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Anzeige MSO digital
Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Nachdem die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe gebunden und den Lichtmast gesichert hatte, wurde das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst geborgen. Durch die Polizei erfolgte die Aufnahme der Unfallanzeige. Es kam zu kurzzeitigen Einschränkungen im Straßenverkehr.
Autor: red

Kommentare
Echter-Nordhaeuser
30.11.2022, 12.54 Uhr
Fahrzeug gegen Masten
Vielleicht wäre es mit 50 km/h nicht so schlimm gewesen. Aber so ist das Kraft meiner Wassersuppe, lernen durch Schmerz.
Wladimir
30.11.2022, 13.09 Uhr
Welche Straße
ist das auf dem Foto?
Deaktiviert
30.11.2022, 17.16 Uhr
Alles klar
Alter des Fahrers und Marke des Autos.
Hoffentlich geht es dem Lichtmasten nicht so schlecht. :-)
Kobold2
30.11.2022, 18.48 Uhr
Unfallberichte
Die als Ursache " ungeklärtes Abkommen von der Fahrbahn/ Fahrspur" angeben häufen sich n.m.E. schon länger......
Gibt's dazu dann auch mal abschließend eine geklärte Unfallursache?
tannhäuser
30.11.2022, 19.06 Uhr
Unfallursache "Alter Mensch"...
...ist derzeit wohl etwas unterrepräsentiert.
Halssteckenbleib
30.11.2022, 21.47 Uhr
Auto gegen Masten
Wenigstens ist den Insassen nicht viel passiert.Lichtmasten und Auto ist ersetzbar.Man sieht aber manchmal nicht alles was im Weg steht bei den immer mehr werdenden Verkehrsaufkommen.Die Begleitung war ja auch nicht jüngste.Da passiert sowas schon mal.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.