tv nt eic kyf msh nnz uhz
Sa, 16:00 Uhr
19.11.2022
Großübung für den Ernstfall

Feuer im Heringer Schloss

In den Abendstunden brach im Heringer Schloss ein Feuer in der obersten Etage aus. Eine Person befand sich in aktuer Not, zwei weitere wurden vermisst...

Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel) Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)


Alarmiert wurden die Feuerwehren der Landgemeinde Heringen sowie aus Urbach und Görsbach. Die Flammen waren schon bei der Anfahrt direkt sichtbar. Eine Person stand in der 3. Etage um Hilfe rufend am Fenster, zwei weitere wurden in der obersten Etage vermisst. Sofort wurden durch den Einsatzleiter die ersten Maßnahmen getroffen und die Person am Fenster mittels Drehleiter gerettet.

Anzeige MSO digital
Gleichzeitig gingen Angriffstrupps unter schwerem Atemschutz zu Fuß bis ins Dachgeschoss vor, um dort die vermissten Personen zu suchen. Diese wurden schnell gefunden und gerettet. Weitere Trupps begannen sofort mit ersten Löschmaßnahmen.

Währenddessen bauten Kameradinnen und Kameraden die Wasserversorgung sowohl vom Hydrant als auch von der direkt neben dem Schloss verlaufenden Helme auf. Die Schläuche blieben aber trocken.

Aber warum? - es handelte sich um eine Großübung für die beteiligten Feuerwehren. Der Stadtbrandmeister Toni Theuerkauf, sein Stellvertreter Christian Türk und der Kreisbrandmeister Nord Jens Berger beobachteten alles ganz genau.

Nach erfolgreicher Übung ging es für alle Kameradinnen und Kameraden in das Gerätehaus Heringen, wo der Förderverein der Feuerwehr Heringen schon alles für einen Imbiss vorbereitet hatte. Hier erfolgte auch die Auswertung der Übung.

Ein großer Dank geht an das Team der Interessengemeinschaft Schloss Heringen 1327 für die Unterstützung und Nutzung des Gebäudes, Kevin Dankwart mit seiner Firma KD-Veranstaltungstechnik für die sehr gute Feuergestaltung und Verrauchung, den Vermissten Personen und natürlich allen Kameradinnen und Kameraden, sowie deren Familien das sie Ihre Zeit opferten.
Silvio Dietzel
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Großeinsatz am Heringer Schloss (Foto: S. Dietzel)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.