tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:57 Uhr
05.05.2022
feierliche Eröffnung

Ein neuer Hort für die Käthe

Groß, hell, modern - auf dem Schulgelände der Käthe-Kollwitz-Grundschule wurde heute das neue Hortgebäude offiziell eingeweiht. Der Ersatz für die marode Bausubstanz aus den frühesten Tagen der Schule konnte im Eilverfahren errichtet werden…

Lange konnten die Kinder nur durch den Bauzaun einen Blick auf ihren neuen Hort erhaschen, heute nun ging es endlich an die Inbesitznahme (Foto: agl) Lange konnten die Kinder nur durch den Bauzaun einen Blick auf ihren neuen Hort erhaschen, heute nun ging es endlich an die Inbesitznahme (Foto: agl)


Zwei große Räume bietet der neue Flachbau vor der Turnhalle der Schule, die nicht nur technisch modern eingerichtet sind, sondern auch pädagogisch auf „lernen, lehren, spielen“ ausgerichtet wurden. „In der Stadtverwaltung hat sich Frau Lutze wirklich viele Gedanken zur Ausstattung gemacht“, freut sich Schulleiterin Sabine Schreiber, die Räume seien „schlicht der Hammer“. Alles soll klaren Organisationsprinzipien folgen, den Raum pragmatisch nutzen und den Hortalltag sowohl für die Kinder wie auch für die Lehrenden einfacher machen. Die Möbel sind höhenverstellbar und leicht zu verschieben, die Sitzgelegenheiten bieten wahlweise Bewegungsfreiheit oder festen Stand und einige der großen Schranktüren sind magnetisch und können auch als Whiteboard genutzt werden. Andere wurden mit Filz überzogen und können als Pinnwand dienen. Trotzdem lädt das Ambiente zum verweilen ein und die Pädagogen haben freien Blick auf den Schulhof. "Der alte Bau war wirklich marode. Wir haben jetzt wieder Platz gewonnen, den wir auch in den Ferien gut nutzen können", so die Schulleiterin weiter.

029
Insgesamt 576.000 Euro hat die Stadt Nordhausen für den Neubau aufgewandt, wobei man auf die Unterstützung durch den Freistaat bauen konnte und am Ende nur 57.000 Euro aus dem eigenen Beutel locker machen musste. Und für deutsche Verhältnisse gelang die Umsetzung regelrecht in Lichtgeschwindigkeit. Die ersten Anträge für das Hortgebäude wurden im März vergangenen Jahres gestellt, Planung und Umsetzung samt Genehmigung und Abriss des Vorgängerbaus haben also gerade mal etwas mehr als ein Jahr in Anspruch genommen.

Bis zu 260 Kinder betreut man im Sinne der Ganztagsschule an der Käthe-Kollwitz (Foto: agl) Bis zu 260 Kinder betreut man im Sinne der Ganztagsschule an der Käthe-Kollwitz (Foto: agl)


Die Leistung wurde heute entsprechend gewürdigt, Oberbügermeister Kai Buchmann bedankte sich herzlichst bei allen, die an der Umsetzung beteiligt waren. „Ich freue mich über jedes abgeschlossene Projekt, umso mehr wenn es für bessere Schul- und Lernbedingungen genutzt wird. Aus dem Grund war es richtig, dass wir als Schulträger die Landesförderung im Rahmen der GanztagsInvest.Richtlinie voll ausgeschöpft und komplett in ein neues Hortgebäude für die Grundschule investiert haben.“ Die Terminvorgaben seien zwar „sportlich“ gewesen, aber Dank der guten Zusammenarbeit sei er Fokus auf ein großes Projekt gelungen.

Im Kollegium hat man sehr genaue Vorstellungen, wie man die neuen Räume mit und für die fast 260 Hortkinder nutzen will. Nach den vielen Investitionen an der Grund- und Regelschule fehlt jetzt eigentlich nur noch ein dezidierter Speisesaal für beide Schulformen.
Angelo Glashagel
Eröffnung des neuen Hort-Gebäudes des Käthe-Kollwitz Grundschule (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Eröffnung des neuen Hort-Gebäudes des Käthe-Kollwitz Grundschule (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Eröffnung des neuen Hort-Gebäudes des Käthe-Kollwitz Grundschule (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Eröffnung des neuen Hort-Gebäudes des Käthe-Kollwitz Grundschule (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.