tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 08:12 Uhr
27.01.2022
ifo Institut

Beschäftigung gesunken

Die Bereitschaft der deutschen Unternehmen, Personal einzustellen, hat abgenommen. Insbesondere im Gastgewerbe und bei den Veranstaltern planen die Unternehmen eher Entlassungen als Einstellungen...

029
In der Industrie legte das Beschäftigungsbarometer zu. Insbesondere Firmen im Maschinenbau und in der Elektroindustrie suchen viele neue Mitarbeiter. Ein Lichtblick sind auch die IT-Dienstleister, die weiter kräftig einstellen. Dagegen haben die Dienstleister insgesamt ihre Personalplanungen nochmals merklich nach unten korrigiert. Im Handel gibt es im Moment nur wenige Unternehmen, die ihre Mitarbeiterzahl ausweiten möchten. Gleiches gilt auch für das Baugewerbe.
Autor: red

Kommentare
DonaldT
27.01.2022, 17.39 Uhr
Beschäftigung gesunken
Und wa soll nun aus den "Fachkräften" werden, die Merkel geholt hat?
Wenn sie nicht mehr benötigt werden, können sie ja nach Hause.

Es sei denn, sie sind Kriminelle oder Dealer, die dürfen natürlich bleiben.
Paul
27.01.2022, 21.01 Uhr
Ja das ist....
die Folge der deutschen Corona-Hysteriemache. Welcher private Geschäftsmann will jetzt wen einstellen??? Die meisten sind dabei GANZ zu zu machen, weil die Geschäfte sich garnicht mehr lohnen, da wäre es ja wohl ein Witz wenn diese leute dann auch noch wen einstellen sollen.
Wenn das so weiter geht hier mit den Einschränkungen, werden wohl viele kleine Privatgeschäfte nicht überleben, aber wen interessiert das schon - hauptsache wir haben Coronamaßnahmen gemacht !
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.