tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 16:30 Uhr
19.01.2022
Sanitätshaus in Niedersalza hat umgebaut

Mit neuem Design in die Zukunft

Über 400 Quadratmeter erstreckt sich das direkt an der Salza gelegene Sanitätshaus mediaktiv in Niedersalza.
Nach der Firmengründung im Jahr 2000 expandierte das Geschäft ständig und präsentiert seine jüngste Filiale nun in neuem Glanz. Mit Felix Jacobi, einem der beiden Geschäftsführer, traf sich Eva Maria Wiegand …


Das Team von mediaktiv in Nordhausen-Niedersalza (Foto: Eva Maria Wiegand) Das Team von mediaktiv in Nordhausen-Niedersalza (Foto: Eva Maria Wiegand)

Der Standort in Nordhausen-Niedersalza wurde bereits im Jahr 2016 eröffnet und nun komplett umgebaut. Neben dem Standort in Nordhausen, gibt es den Hauptsitz in Mühlhausen und auch Sanitäts- und Gesundheitshäuser in Bad Langensalza und Gotha. Unterstützung erhielt der Firmengründer dabei aus der Familie, denn nach seinem Studium der Betriebswirtschaft entschied sich Sohn Felix Jacobi im Jahr 2009 ebenfalls in das Familienunternehmen einzusteigen. Die Firma mediaktiv floriert bereits seit dem Jahre 2000.

„Wir wollen mit der Zeit gehen. Das neue Design ist offener, farbenfroher und präsentiert sich eher als Einzelhandelsgeschäft", sagte Felix Jacobi im Gespräch mit der nnz. „Menschen, die zu uns kommen sollen sich schon beim Betreten des Geschäftes durch ein freundliches Ambiente angesprochen fühlen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass wir unseren Kunden ein Gefühl der Sicherheit geben".

Anzeige MSO digital
Ein hohes Maß an Sensibilität und Fachkompetenz ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sanitätshauses eine selbstverständliche Voraussetzung. „Wir sehen uns als innovativer Dienstleister im Gesundheitswesen. Nur in Gesprächen mit dem Kunden, können wir seine Probleme lösen und das jeweils passende Hilfsmittel einsetzen", erklärt der Geschäftsführer weiter.

Dabei ist das Serviceangebot des Unternehmens weit gefächert. Ein breites Sortiment an medizinischen und pflegerischen Hilfsmitteln für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden der Kunden wird auch in Niedersalza vorgehalten. Pflegebetten und Seniorenbetten, Rollstühle und Pflegerollstühle, Rollatoren und Gehwagen, Scooter und Elektrorollstühle oder Alltagshelfer sowie Bad- und WC-Hilfen finden sich hier.

Teil des Portfolios an Serviceleistungen ist auch ein eigener Fahrdienst, der für Personentransporte jeglicher Art zur Verfügung steht. So erledigen die Kollegen Hol- und Bringedienste, Krankenfahrten zu ambulanten und stationären Einrichtungen, Dialysefahrten, Rollstuhlfahrten und andere Dienstleistungen.

Großes Augenmerk legt man bei mediaktiv vor allem auf die Kinderrehabilitation. Beratungen zum DRK-Notrufsystem erfolgen auf Wunsch ebenso wie theoretische Hilfestellungen zu vielen Themen und zu Gegebenheiten im häuslichen Umfeld (bspw. Beratungen zum Treppen- und Personallifter).

„Um alle medizinischen Möglichkeiten optimal nutzen zu können, ist eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit den verschiedensten Spezialisten wie Krankenhäusern, Ärzten oder Pflegediensten notwendig. Damit kann der Entlassungs- und Überleitungsprozess aus dem stationären Bereich optimal begleitet werden", erläutert Felix Jacobi, der ganz offensichtlich im weiten Feld der Sanitätsdienstleistungen seine Bestimmung gefunden hat.

Im Zuge der permanenten Erneuerungen und Erweiterungen etablierte die Firma sich als Zentrum für Maß-Brustprothesen. Auch eine Selbsthilfegruppe Lipödem wurde gegründet, die ständig wächst und den Betroffenen einen regen Austausch bietet. Ausreichende Parkmöglichkeiten für alle Besucher sind ebenfalls vorhanden.
Eva Maria Wiegand
Das neue Design von mediaktiv ist offener und farbenfroher  (Foto: Eva Maria Wiegand)
mediaktiv in Nordhausen-Niedersalza (Foto: Eva Maria Wiegand)
Autor: emw

Kommentare
Checker
20.01.2022, 06.10 Uhr
Mit neuem Design…
Dann wollen wir den Damen und Herren in Salza mal viel Glück wünschen, wenn es an mehreren Standorten innerhalb der Stadt nicht so recht klappen wollte.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.