tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 13:12 Uhr
04.01.2022
IHK-Geschäftsführerin zu den Arbeitsmarktzahlen:

"Erholung legte Pause ein"

Die heute veröffentlichten Zahlen für den Thüringer Arbeitsmarkt kommentierte die Hauptgeschäftsführerin der Erfurter IHK, Dr. Cornelia Haase-Lerch, soeben vor der Presse...

029
„Die Erholung am Thüringer Arbeitsmarkt legt zum Jahresende saisonal bedingt eine Pause ein. Wie in der Vergangenheit dürfte sich die Situation im Frühjahr jedoch wieder verbessern, da die Fachkräfteproblematik die Betriebe nach wie vor beschäftigt. Laut einer IHK-Umfrage kann derzeit mehr als jedes zweite Unternehmen offene Stellen zumindest teilweise nicht besetzen, weil es keine passenden Arbeitskräfte findet. Damit sind bereits mehr Firmen von Stellenbesetzungsschwierigkeiten betroffen als vor der Corona-Krise im Herbst 2019.“

Die Arbeitsagentur veröffentlichte heute die Arbeitsmarktdaten für Dezember 2021. Danach sind in Thüringen 54.600 Erwerbslose 1.500 mehr als im Vormonat, gemeldet. Die Arbeitslosenquote beläuft sich auf 4,9 Prozent. Im Vergleich zum Dezember 2020 ist die registrierte Arbeitslosigkeit um 10.300 Personen gesunken.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.