tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 14:42 Uhr
25.11.2021
Landratsamt informiert

Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung verlängert

Das Jobcenter Nordhausen bietet auch im neuen Jahr einen vereinfachten Zugang zur Grundsicherung an. Bundestag und Bundesrat haben jetzt das vereinfachte Antragsverfahren für das Arbeitslosengeld II bis zum 31. März 2022 verlängert...

Damit übernimmt das Jobcenter weiterhin die tatsächlichen Kosten für Unterkunft und Heizung und die Vermögensprüfung wird nur eingeschränkt durchgeführt.

Anzeige MSO digital
Die Sonderregelungen des vereinfachten Zugangs zur Grundsicherung gelten seit März 2020 und geben betroffenen Menschen die Garantie, dass das Existenzminimum gesichert wird, sie ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen müssen und auch die Alterssicherung erhalten bleibt.

Weitere Informationen unter
https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-grundsicherung/ sowie https://jobcenter-nordhausen.de.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige