tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 17:58 Uhr
27.10.2021
Kassenärztliche Vereinigung Thüringen

Impfstellen starten in den Endspurt

Die Impfstellen in Thüringen werden noch bis zum 23. Dezember in Betrieb sein. Darüber informierte heute noch beinmal die Kassenärztliche Vereinigung Thüringens. Bis dahin besteht die Möglichkeit, rechtzeitig zu Heiligabend oder zum Jahreswechsel eine vollständige Immunisierung zu erhalten...

Anzeige MSO digital
Das heißt, dass Personen, die sich an den Thüringer Impfstellen bis zum 27. November 2021 erstmalig impfen lassen, ein Folgetermin an der gleichen Impfstelle garantiert wird. Termine, so die KVT in ihrer Meldung, können einfach und bequem über das zentrale Impfportal www.impfen-thueringen.de gebucht werden.
Alternativ sind Erstimpfungen jeden Samstag an allen Impfstellen auch ohne vorherige Anmeldung für die ganze Familie möglich.

Ab dem 28. November können an den Impfstellen nur noch Folgeimpfungen, Auffrischungsimpfungen und Erstimpfungen mit einem Folgetermin in einer Vertragsarztpraxis durchgeführt werden. Dazu wird es bei der Terminbuchung über www.impfen-thueringen.de einen entsprechenden Hinweis sowie einen Link zur Arztsuche geben. Unter dem Suchwort „Corona-Impfung“ können dann neben Orten auch Umkreise für die Suche ausgewählt werden.
Autor: red

Kommentare
T-Rex Sauerkirschen
28.10.2021, 05.00 Uhr
Ende
Ist dann ab 23.12. der Impfwahn zu Ende?
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige