tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 13:35 Uhr
26.10.2021
Neues vom Wacker-Nachwuchs

Wackers E 2 in Torschusslaune

Am vergangenen Sonntag hatten die E 2 (U 10) Junioren des FSV Wacker 90 Nordhasen ihr nächstes Auswärtsspiel bei der SV Blau-Weiß Bad Frankenhausen, E 2. Bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein zeigten die Wackeren sofort wo die Reise hingehen soll und setzten die Einheimischen gleich unter Druck...

Wackers E2 zu Gast in Bad Frankenhausen  (Foto: M.Nebelung) Wackers E2 zu Gast in Bad Frankenhausen (Foto: M.Nebelung)

Damian Reinsch schoss in der 1. Minute noch den Abwehrspieler an, aber kurz darauf war er zur Stelle und konnte zunächst eine Torwartabwehr zum 0:1 im Netz unterbringen. Das 0:2 besorgte in der 5. Minute Nils Goldhorn aus halbrechter Position ins kurze Eck. Eine Minute später hämmerte Richard Schulze einen Freistoß von der Strafraumgrenze zum 0:3 ins Tor. Nach Doppelpass mit Joshua Penthin erzielte Finn Pitulle das 0:4, wobei der Schiri das Tor als Eigentor gewertet hat.

In der 11. Minute wurde Nils Goldhorn im Strafraum gefoult. Den folgenden Strafstoß verwandelte Maddox Sturm sicher zum 0:5. Auch die nächsten Tore erfolgten im 1-2 Minutentakt. Cederic Ostmann und Damian Reinsch trafen vor dem Strafraum mit platzierten Schüssen zum 0:6 und 0:7 und Nils Goldhorn fing einen Abstoß ab und verwandelt zum 0:8, das vom Unparteiischen ebenfalls als Eigentor gewertet wurde, da der Ball vom Torwart ins Netz abgelenkt wurde. Einen Angriff über das Zentrum schloss Nils Goldhorn mit dem 0:9 ab. Einen lehrbuchreifen Angriff von Richard Schulze über die linke Seite bis zur Grundlinie und Rückpass in den Strafraum schloss Finn Pitulle mit dem 0:10 ab, das ebenfalls als Eigentor gewertet, da das Leder noch abgefälscht wurde. Die wenigen Gegenangriffe von Bad Frankenhausen verpufften in der aufmerksamen Wackerabwehr. Karl Domann hatte eine ruhige erste Halbzeit im Tor der Südharzer.

029
Nach dem Seitenwechsel wurden auf der Wackerseite die Ergänzungsspieler eingewechselt. Im Tor stand nun Jakob Winter, für Cederic Ostmann verteidigte Robert Betegh und für Nils Goldhorn stürmte Mieron John. Das tat jedoch dem Sturmdrang keinen Abbruch. Wacker-Tore fielen von der 28. Minute weiter im Minutentakt. Das 0:11 erzielte Finn Pitulle nach Rückpass von Damian Reinsch. Aus zentraler Position waren Finn zum 0:12, Mieron John zum 0:13 und Maddox Sturm zum 0:14 erfolgreich. In der 36. Minute ließ der Gastgebertorwart den Ball abprallen und Mieron John war zur Stelle und schob zum 0:15 ein. Auch das 0:16 erzielte Mieron nach einem Steilpass von Richard Schulze. Die nächsten Tore fielen wieder im Minutenabstand.

Nachdem Finn Pitulle einen Abstoß abfing, erhöhte der Kapitän auf 0:17. Beim Fernschuss von Finn Pitulle, aus dem Dribbling heraus zum 0:18, war der Torwart von Bad Frankenhausen machtlos. Mit einem Flachschuss erhöhte Richard Schulze auf 0:19. Seinen vierten Treffer erzielte Mieron John aus Nahdistanz zum 0:20. Nils Goldhorn brachte Richard Schulze in Schussposition und ließ das 0:21 folgen. Mit einem Fernschuss zum 0:22 trug sich Finn Pitulle mit seinem 5. Treffer in die Torschützenliste ein. Richard Schulze stand dem nicht nach und erzielte die letzten beiden Treffer zum 0:23 und 0:24 Endstand und erreichte damit ebenfalls 5 Treffer.

Die 2. Vertretung von Bad Frankenhausen konnte auch im zweiten Spielabschnitt keine Torgefahr ausstrahlen und war aufopferungsvoll mit der Abwehrarbeit gefordert. Das Wacker-Team überzeugte mit spielerisch vorgetragenen Angriffsaktionen und gekonnten Torabschlüssen.
Uwe Nebelung

FSV Wacker 90, E 2 (U 10):
Karl Domann (TW), Jakob Winter (TW), Cederic Ostmann (1 Tor), Maddox Sturm (2), Joshua Penthin, Damian Reinsch (2), Finn-Luca Pitulle (C, 5), Richard Schulze (5), Nils Goldhorn (2), Robert Betegh und Mieron John (4).
Wackers E2 in Bas Frankenhausen (Foto: M.Nebeung)
Wackers E2 in Bas Frankenhausen (Foto: M.Nebeung)
Wackers E2 in Bas Frankenhausen (Foto: M.Nebeung)
Wackers E2 in Bas Frankenhausen (Foto: M.Nebeung)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.