tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:46 Uhr
19.10.2021
Kreissportbund unterwegs:

Gut besuchter Rathausplatz am „Tag des Fußballs"

Wer am vergangenen Samstagvormittag einen Spaziergang entlang der Rautenstraße machte, konnte es kaum übersehen, eine sechs Meter hohe Fußball-Dartscheibe, sowie eine Hüpfburg im Fußballdesign waren auf dem Rathausplatz aufgebaut...

Die sechs Meter hohe Dartscheibe (Foto: KSB) Die sechs Meter hohe Dartscheibe (Foto: KSB)

Viele fußballbegeisterte Menschen möchten erst Samstagnachmittag gegen halb vier an Fußball denken, während sie vor dem Fernseher sitzen und die Bundesliga spannungsvoll verfolgen. Doch am vergangenen Samstag war dies anders. Viele Nordhäuser und Nordhäuserinnen sahen die beiden großen Attraktionen und wagten den ein oder anderen Schuss an der riesigen Dartscheibe. Familien konnten sich bei dem Geschäftsführer des Kreissportbundes Nordhausen, Patrick Börsch und bei dem Sportjugendkoordinator Viktor Vollmer, über Fußballvereine in der Stadt und im Landkreis informieren.

Das Highlight des Tages war die erste „Nordhäuser Fußball-Dartmeisterschaft“. Es war das Ziel eines jeden, die höchste Punktzahl an der riesigen Dartscheibe zu erreichen und somit der erste Sieger der „Nordhäuser Fußball-Dartmeisterschaft“ zu sein. Die Auswertung, wer nun der beste und treffsicherste Schütze aus Nordhausen geworden ist, findet am 06. November ebenfalls auf dem Rathausplatz, statt, wenn mit einem Fest die „Tage des Sports und der Gesundheitsförderung“ unter dem Motto „bewegte Kinder, gesündere Kinder“ dem Ende zu gehen. Zu diesem Abschlussfest, sind von groß bis klein, alle recht herzlich eingeladen.

KSB und Sportjugend bedanken sich bei der Stadtverwaltung Nordhausen dafür, dass sie den Rathausplatz zur Durchführung der Veranstaltung am vergangenen Samstag nutzen durften.

Am kommenden Samstag, den 23. Oktober wird das schnellste Kind Nordhausens gesucht, die Veranstaltung findet von 1o -13 Uhr an der Nordhäuser Stadtbibliothek statt. Auch dann werden zahlreiche Besucher und motivierte Sprinter erwartet.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige