tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 13:13 Uhr
19.10.2021
Verkehrsbetriebe Nordhausen ruft auf:

Testkunden gesucht

Alle Thüringer Verkehrsunternehmen arbeiten derzeit an der Entwicklung eines gemeinsamen „eTarif Thüringen“, dessen Einführung im Jahr 2022 vorgesehen ist. Vorbereitend dafür wird in zwei Testgebieten im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember ein sogenanntes Reallabor umgesetzt...

Dabei handelt es sich um das Testgebiet in der Stadt Nordhausen der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH (VBN) auf den Straßenbahnlinien 1, 2 und 10 und den Stadtbuslinien A bis K

Voraussetzung für die Teilnahme am Reallabor ist die Registrierung in der FAIRTIQ Lab App (blaue App). Kostenfrei in den jeweiligen Stores für Android und iOS herunterladen und den Aktivierungscode REALLAB21 verwenden.

„Im Zeitraum vom 18. Oktober bis 14. November erhalten alle Testkunden, die sich neu registrieren, ein Startguthaben in Höhe von 3 Euro für den Stadtverkehr Nordhausen. Einfach in der blauen App auf Benefits klicken, der Kampagne beitreten und mit dem Promocode „VBNDH“ das Startguthaben sichern“, so Markus Schraps, Betriebsleiter Busverkehr bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Verkehrsbetrieben Nordhausen unter ( 03631 639-134 oder im Internet unter www.stadtwerke-nordhausen.de.
Autor: red

Kommentare
Flitzpiepe
19.10.2021, 13.40 Uhr
Also ich kenne allein 4 Nutzer,
die an dem Reallabor seit dem Start im ersten Halbjahr teilnehmen.
Bisher sind die Erfahrungen in Nordhausen damit recht gut.
Probleme wurden auch schon der Entwicklungsfirma mitgeteilt.
Für Spontan- und Gelegenheitsfahrer ohne Zeitkarte ist die Benutzung der App ideal. Man muss sich halt an Start und Ziel ein- und wieder ausloggen. Das war's.
Über 36 Mio. Fahrten wurden mit der App europaweit schon getätigt. Genutzt wird es schon für den öffentlichen Verkehr in der Schweiz, in Liechtenstein, in Vorarlberg, Linz sowie in Göttingen, Halle (Saale), Mittelthüringen, Aschaffenburg, Flensburg, im Verkehrsverbund Oberelbe und im Regio-Verkehrsverbund Freiburg.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige