tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 11:29 Uhr
18.10.2021
NNZ-Sportergebnisdienst Kegeln

Je zwei Siege und Niederlagen für Südharzteams

Der Punktspielbetrieb im Kegeln nimmt langsam Fahrt auf. Zum Teil wurde bereits der 4. Spieltag absolviert. Der brachte den Männern von der Spielgemeinschaft Bleicherode/Sollstedt in der 2. Landesklasse nach drei Niederlagen auch endlich den ersehnten ersten Saisonsieg…

029
Gewonnen hat auch die 1. Seniorenmannschaft des Nordhäuser SV. Dagegen mussten die Frauen und die 2. Seniorencrew des NSV über Niederlagen quittieren. Salzas Senioren konnten sich am Wochenende zurücklehnen. Der Gegner hatte wegen Krankheit abgesagt.

Die SG-Männer aus Bleicherode und Sollstedt hatten gegen die Gäste aus Leinefelde einen optimalen Start, gingen sofort in Führung. Besonders Hanjo Sinzel kam strahlend von der Bahn, hatte endlich auch zu Hause die Schallmauer von 500 Punkten geknackt und war damit am Ende auch Tagesbester. Zusammen mit dem ebenfalls gut aufgelegten Uwe Schäfer sorgte er schon für eine Vorentscheidung. Im zweiten Paar passierte dann nicht mehr viel. Lediglich Mario Czerwinski musste den Gästen den Ehrenpunkt überlassen.

2. Landesklasse Männer 120 Wurf

SG Bleicherode/Sollstedt – SC Leinefelde5:1(1949:1841/11:5)
Hanjo Sinzel1:0(506:432/3:1)
Uwe Schäfer1:0(492:459/3:1)
Mario Czerwinski0:1(458:477/2:2)
Daniel Schäfer1:0(493:473/3:1)



Ohne die erkrankte Tina Romhardt wird es ohnehin eine schwere Saison für die Frauen des Nordhäuser SV. Glück noch beim Auftaktsieg über Sömmerda. Doch bei der Sondershäuser Ersten am Sonntag stand man wie zu befürchten auf verlorenem Posten. Die Bahn liegt den NSVerinnen einfach nicht. Alle vier Einzelspiele gingen verloren. Nur Heike Fiedler konnten Kampf einigermaßen ausgeglichen gestalten.

Landesklasse Frauen 100 Wurf

GA Sondershausen I – Nordhäuser SV1655:1390
Monika Schulze - Birgit Galonska446:338
Anja Heinevetter - Nicole Hoffmann431:347
Elke Rasch - Dagmar Reitmeier391:332
Sigrun Harnisch - Heike Fiedler387:373



Die überragenden Reiner Hagemeier (erste Bahn 250 Holz) und Rainer Wille (erste Bahn 240 Holz) waren die Sieggaranten für die Senioren-Erste des Nordhäuser SV im Heimkampf gegen Ichtershausen. „Kalle“ Gleitze hatte einen ganz schlechten Tag erwischt und Uwe Schmögner war nicht fit. Der ihn ablösende Kapitän Enric Winkler sorgte dann dafür, das es nicht doch noch eng wurde. Denn die Gäste zeigten eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung.

Ohne Chance war die NSV-Zweite bei ihrem Gastspiel in Thamssbrück. Bereits nach dem ersten Paar waren alle Messen gesungen, führten die ohnehin klar favorisierten Gastgeber praktisch uneinholbar mit 94 Zählern. Im zweiten Paar sorgte Kapitän Uwe Hempowicz mit starken 434 Holz immerhin für einen Einzelsieg der Nordhäuser. Auch Heinz Schulz spielte gut, hatte aber gegen den Tagesbesten Rüdiger Markerdt keine Chance.
Uwe Tittel

Landesliga Senioren 100 Wurf

Nordhäuser SV I – KuF Ichtershausen1664:1604
Karl-Josef Gleitze369:413
Reiner Hagemeier471:390
Rainer Wille445:389
Uwe Schmögner/Enric Winkler379:412



Thamsbrücker SV – Nordhäuser SV II1710:1617
Ingo Koudele381:409
Rainer Gebhardt/Steffen Kratzien379:435
Uwe Hempowicz434:411
Heinz Schulz423:455

Autor: pra

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.