tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 11:50 Uhr
18.10.2021
Integration in Sport und Verkehr als gelungene Veranstaltung

Verkehrssicherheitstag auf dem Parkplatz

Der Kreissportbund Nordhausen, Bereich „Integration durch Sport“, veranstaltete kürzlich gemeinsam mit seinen Partnern, der Kreisverkehrswacht Nordhausen, der Landespolizeiinspektion und „Gameplanet“am Netto-Parkplatz Nordhausen in der Neustadtstraße einen Verkehrssicherheitstag im Zeichen der Integration …

Polizei, Verkehrswacht und Kreissportbund arbeiten Hand in Hand (Foto: J.Kleinschmidt) Polizei, Verkehrswacht und Kreissportbund arbeiten Hand in Hand (Foto: J.Kleinschmidt)

Mit Fahrradparcours, einem Fahrradsimulator, einem Agilityboard und einem Rauschbrillenparcour wurden interessante Objekte aufgebaut. Anfängliche technische Schwierigkeiten bei der Stromversorgung konnten mit Hilfe von Ali Khan, dem Inhaber von „Gameplanet“, schnell gelöst und damit die Veranstaltung gesichert werden.

Auch die Landespolizeiinspektion Nordhausen, vertreten durch Daniel Körper, war vor Ort und stellte einen Funkstreifenwagen zum Anfassen vor, was besonders für die jüngsten Besucher ein Höhepunkt des Tages war. Denn wer wollte als Kind nicht auch einmal in einem echten Polizeiauto sitzen und durch die Lautsprecheranlage sprechen?

Sehr gut kamen die Hauptangebote der Veranstaltung bei den Besuchern an, die von der Kreisverkehrswacht Nordhausen unter Anleitung von Carolin Sobik mit ihrem Team zur Verfügung gestellt wurden. Am Fahrradsimulator konnten die Besucher ihre Bremsreaktion auf die Probe stellen, beim Fahrradparcurs war Geschick und die Kenntnisse über allgemeine Verkehrsregeln gefragt und der Rauschbrillenparours war besonders für die Besucher ab 16 Jahre interessant. Hier konnten verschiedene Brillen aufgesetzt und das Sehvermögen mit 1,3 bzw. 1,5 Promille Blutalkohol getestet werden. Eine „Restalkoholbrille“ und eine Drogenbrille ergänzten das Angebot. Auf dem Boden war eine Plane mit einen Parcours aus Linien gelegt, welche die Besucher dann unter dem Gelächter der anderen Teilnehmer mit den aufgesetzten Brillen bewältigen mussten.
Organisator Jonny Kleinschmidt vom Kreissportbund Nordhausen und dort als Integrationsbeauftragter im Programm „Integration durch Sport“ angestellt, stand für die Besucher beratend für alle Themen rund um den organisierten Sport zur Seite. Dieses Angebot wurde von den Familien sehr gut genutzt. Die häufig gestellten Fragen waren „Was ist der Kreissportbund?“, „Welche Sportarten gibt es im Landkreis?" und „Wo kann ich mein Kind anmelden?“-

„Ich möchte mich bei allen Akteuren und Unterstützer für die gute Zusammenarbeit bedanken. Durch sie wurde die Veranstaltung zu einem großen Erfolg“, resümierte Kleinschmidt. „Besonders die Kreisverkehrswacht Nordhausen und die Landespolizeiinspektion Nordhausen, aber auch Gameplanet und die CEV Handelsimmobilien GmbH, die den Parkplatz zur Verfügung stellte, erwiesen sich erneut als kompetente und verlässliche Partner.“
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Verkehrssicherheitstag auf dem Netto-Parkplatz (Foto: J.Kleinschmidt)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige