tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 07:02 Uhr
17.09.2021
Schulwege

Befahren, beobachtet, beseitigt

Bevor zum Schulbeginn wieder Trubel herrschte, machte sich Stadt, Polizei, Verkehrsbetriebe und Verkehrswacht daran, die Schulwege mit aufmerksamen Blick abzufahren. Die meisten Mängel habe man inzwischen abgestellt, meldet das Nordhäuser Rathaus...

Anzeige MSO digital
„Ein Großteil der festgestellten Mängel bzw. Verbesserungen, die im August bei einer gemeinsamen Befahrung der Schulwege von den Verkehrsbetrieben Nordhausen, Landespolizeiinspektion Nordhausen, Kreisverkehrswacht Nordhausen sowie Vertretern der Stadtverwaltung durchgeführt wurde, sind bereits erledigt.“ Das sagte jetzt Norman Wagner aus dem städtischen Bauamt.

Hierzu zähle im Wesentlichen die Optimierung der Beschilderung in den genannten Bereichen. „Die Mängel an den Fahrbahnmarkierungen werden wir kurzfristig im Zuge der Zeitvertragsarbeiten durch unseren Auftragnehmer realisieren,“ so Wagner.

Durch die regelmäßige Schulwegbefahrung seien in den letzten Jahren viele Missstände bereits beseitigt worden, sodass die Schulwege bereits in einem guten Stand bezüglich der Verkehrssicherheit seien. Lediglich größere Maßnahmen wie beispielsweise die Umgestaltung der Lützowstraße an der Evangelischen Grundschule wurden für die kommenden Haushaltsjahre angemeldet. Die gesicherte Querung über den Hüpedenweg an der Grundschule Niedersalza soll dagegen nach Möglichkeit noch in diesem Jahr erfolgen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.